Konzert Tickets blumentof tour 2016

3. November 2015 | (Foto: (c) C. Brecheis / fourartists.com)

0

Blumentopf Konzerte 2016 – Abschied in München, Köln & HH!

Byebye! Sevus! Adios! Ich seh schon die ersten Tränen kullern, aber auch ne fette Party steigen. Wie könnts anders sein. Blumentopf verabschieden sich als Rap-Crew und das feiern sie gebürtig mit 4 Abschiedskonzerten -1992 bis 2015 R.I.P- im Oktober 2016 in Hamburg, Köln & München. Die Tickets sind rar & heiß begehrt also schnell jetzt hier sichern!

Blumentopf Konzerte 2016 – Servus!

ByeBye, oder Servus wie man in Bayern sagt. Das ist die Kunde von Blumentopf. 20 Jahre, 600 Konzerte, sechs Longplayer. Die Rap-Crew aus dem Herzen Münchens hat in den letzten 15 Jahren die deutsche Hip-Hop Landschaft entscheidend mitgeprägt. Jetzt sind die Jungs alle Mitte 30, kein Grund lahm zu werden. Aber das Rap-Projekt Blumentopf wollen sie nun beenden. Um dies gebürtig zu feiern, geben sie im Zenith in München ihre allerletzten Konzerte. Dass der Andrang so groß werden würde, damit hatten Sepalot, Roger, Cajus, Shuh und Holunder nicht gerechnet. Aber sie freuen sich natürlich und wollen den treuen und begeisterten Fans geben was sie wollen und haben nicht nur eine weitere Show im Zenith sondern auch noch zwei weitere in Hamburg und Köln bestätigt, die bereits jetzt hochgestuft wurde in größere Räume weil die Nachfrage so enorm war. Blumentopf Konzerte 2016: 1992 bis 2015 R.I.P – Goodbye! Kommt und feiert alle mit und lasst die Bude brennen!

Blumentopf 2016 Termine

6.10.2016 Hamburg | Docks
07.10.2016 Köln | E-Werk
09.10.2016 München | Zenith
22.10.2016 München | Zenith

Blumentopf 2016 Tickets

Die Karten sind im Vorverkauf -knapp und so gut wie ausverkauft!! in Hamburg liegen die Konzertkartenpreise bei circa 36€. Also beeilt euch und sichert euch jetzt schnell hier die Tickets. Alle Preise beinhalten bereits die VVK-Gebühr, beim Onlinekauf können noch Kosten für Versand und Bearbeitung drauf kommen.

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Rückblick: Blumentopf Konzerte

Auch 2013 kommt der Topf wieder ins Haus

Blumentopf Tickets

Foto: EMI

2012 stand für Sepalot, Schu, Wunder, Cajus und Roger ganz im Zeichen von PARTY HART, denn die Jungs von Blumentopf feierten ihr 20-jähriges Bandjubiläum. Und wie es scheint sehen die Hip Hopper trotz des Jahreswechsel keinen Grund das Feiern aufzugeben und verlängern in diesem Zusammenhang ganz easy ihre „Nieder mit der GbR Tour“ um sechs weitere Konzerte.

So können wir die ehemaligen Freisinger vom 16. bis 20. April in fünf deutschen Städten und am 06. Juli auf dem Tollwoodfestival begrüßen. Der Tourname „Nieder mit der GbR“ bezieht sich dabei auf das am 21. September 2012 veröffentlichte, siebte Album der Band, das mit 20 echt coolen Songs vollgepackt ist. Und wie cool diese sind beweist Platz 6 der deutschen Alben-Charts (womit die Platte die erfolgreichste ist, die die Band je produziert hat). Natürlich werden deshalb bei den Konzerten im April die neuen Songs von Blumentopf im Vordergrund stehen, wobei die letzten Auftritte der Band zeigten, dass die Jungs keineswegs nur ihre aktuellsten Songs zum Besten geben. Mit im Programm sind nämlich auch wieder alte Klassiker, wie „6 Meter 90“, „Liebe und Hass“ oder auch „Popcorn“, bei denen hundertprozentig sogar der letzte aus dem Publikum zu tanzen beginnt.

Wie passend, dass die Jungs dann auch noch vor Tourstart 2013 ihr neustes Werk „Nieder mit der GbR live“ auf DVD und CD auf den Markt bringen werden, womit wir uns ab 05. April schon mal ordentlich auch 2,5 Stunden Live Hip Hop Deluxe einstellen können. Worauf also noch warten? Am besten jetzt schon vom Frühling träumen und einer der ersten Blumentopf-Ticketbesitzer sein! Hier seht ihr noch mal alle Termine der Blumentopf „Nieder mit der GbR Tour“ 2013 im Überblick:

Blumentopf Tour 2012

blumentopf-tour-2012

Foto: Four Artist/ B. Tagemose

Die Blumentopf-Tour 2012 im Dezember wird der krönende Abschluss der Feierlichkeiten zum zwanzigjährigen Band-Jubiläum. Doch bevor Sepalot, Roger, Cajus, Flo und Holunder mit ihrem im Herbst erscheinenden, siebten Album Ende des Jahres die Bühne betreten, heißt es noch einige Male: „Der Topf ist im Haus!“.

Das Jahr 2012 steht ganz im Zeichen des Topfes. Nach der komplett ausverkauften Jubiläums-Clubtour im Mai stehen im Sommer sowohl Festivalauftritte, als auch ein Engagement im Zuge der EM auf dem Plan: Die „Raportagen“, die seit der Weltmeisterschaft 2006 bei jedem internationalen Turnier zum Inventar der Sportschau gehören und Kult-Status erlangten, werden auch in diesem Jahr die Fußball-Nation begeistern, ganz nach dem Motto: „Wir sind wie, wir sind Was, wir sind Fußball-verrückt.“

Elf Blumentopf Konzerte in ganz Deutschland wird die Crew vom 28. November bis zum 16. Dezember spielen und damit das Jubliläumsjahr ausklingen lassen.

20 Jahre nach der Bandgründung im bayerischen Freising kann man auf eine beachtliche Karriere zurückblicken: Gleich das zweite Album „Großes Kino“ aus dem Jahr 1999 erreichte Platz 21 der deutschen Charts, was bei enthaltenen Ohrwürmern wie „Was der Handel?“ und „Safari“ auch nicht weiter verwundert. Von da an ging es stetig bergauf. 2001 belegte „Eins A“ mit dem erfolgreichen Track „Liebe und Hass“ Platz 16, zwei Jahre später kletterte der Topf mit dem Werk „Gern geschehen“ gar auf Platz 7. Dieselbe Platzierung gelang mit der etwas experimentelleren „Musikmaschine“, bevor für ihr aktuelles Album die legendäre Kooperation von Rap und Blasmusik zustande kam.

Abseits von Bühne und Studio machten Blumentopf vor allem mit verschiedenen TV-Projekten von sich reden, wie etwa dem Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2009, der Teilnahme am „Bundesvision Song-Contest“ oder eben besagter „Raportage“. Ob die Nationalmannschaft Titel Nummer Vier holen kann, wie von den Rappern gefordert, bleibt abzuwarten, Blumentopf jedenfalls werden den Spielen ihre eigene Note geben, was Lust auf noch viele weitere Turniere und vor allem viele weitere Konzerte macht.

Das Hip Hop Quintett Blumentopf wird 20 Jahre alt und zelebriert dieses Jubiläum mit einer Tour im Mai 2012. Es sind fünf Blumentopf Konzerte in allen Teilen Deutschlands geplant.

Die Band zeichnet sich durch kunstvolle Reime, groovige Beats und Basslines aus, die eher verspielt als prollig klingen. Mit intelligenten und humorvollen Texten erreichen sie viele Fans, auch jenseits der Hip Hop Szene. Mit einer gesunden Portion an Ironie machen sie auf sympathische Weise deutlich, dass sie sich selbst nicht allzu ernst nehmen. Während sie für gewöhnlich als Instrumentalisten-Band mit überwiegend akustischen Instrumenten unterwegs sind, ist für die anstehende Blumentop Tour 2012 ein reduziertes Setup mit Sampler und Turntables vorgesehen. Nach der vorangegangenen zweigeteilten „Ihr & Wir“ Tour, steht für das Jubiläum ein Programm aus Tracks der ersten beiden Alben „Kein Zufall“ und „Großes Kino“ an. Mit letzterem wurden sie großflächig bekannt, vier weitere Studioalben sollten folgen. „Großes Kino“ handelt von ehrlich erzählten Geschichten aus dem Alltag und sollte, nach Meinung vieler Fans, unerreicht bleiben.

Blumentopf Tour 2010

Die Band Blumentopf ist in diesem Jahr auf großer Tournee. 20 Blumentopf Konzerte stehen auf dem Plan, was einen gefüllten Terminkalender bedeutet. Die Jungs spielen auf einigen Festivals, darunter auch das Juicy Beats in Dortmund mit geschätzten 20.000 Besuchern oder dem Happiness Festival mit ca. 10.000 erwarteten Gästen. Ab Oktober dann, kommt die Blumentopf Tour 2010 richtig in Fahrt. Abseits von den Festivalbühnen werden Blumentopf mit ihrer „Wir und Ihr“ Tournee ganz Deutschland noch mit weiteren 6 exklusiven Konzerten bereisen.

Blumentopf Tour 2010 „Ihr & Wir“ – Alle Konzerte im Überblick

03.10. Dresden
04.10. Leipzig
06.10. Bielefeld
26.10. Hamburg
27.10. Flensburg
28.10. Bremen

Die Ticketpreise liegen im meist überschaubaren Bereich zwischen 8,- und 35,- Euro. Wir erwarten wieder einmal Party ohne Ende und ein stimmungsgeladenes Set der münchener Jungs. Der Beweis dafür ist die eben erfolgte Jubiläumsshow in München, bei der man der 1992 gegründeten HipHop Combo deutlich ansehen konnte, dass sie auch nach den vielen Jahren nicht in irgendwelche Klischees oder Stereotypen abzurutschen braucht. In Ihren Songs geht es um intelligente Inhalte und nicht um Dissen oder Battlen, wie es bei vielen anderen Rappern der Fall ist. Wer auf sehr geile Text steht und sich nicht mit belanglosen Plattheiten abspeisen lassen will, der besorgt sich am besten schnell ein Ticket für eines der zahlreichen Festivals. Schönes Wetter, gute Laune, Spaß und Blumentopf. Das gehört einfach zusammen. Viel Spaß in diesem Sommer mit den Jungs aus Süddeutschland.

Veröffentlicht am 3. November 2015 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen