Konzert Tickets sdp konzerte 2017

16. Januar 2017 | (Foto (c): fkpscorpio)

1

Stonedeafproduction SDP Tour 2017

Stonedeafproduction, alias SDP, gehen im November 2017 mit ihrem neuem Album auf gleichnamige „ Die bunte Seite der Macht“ Tour! Tickets und alle Konzerttermine 2017 ab sofort hier!

SDP auf Tour 2017 mit neuem Album „Die bunte Seite der Macht”

Der Vergleich mit den Ärzten liegt nahe, treffen SDP doch jedes Mal wieder aufs neue ins Blaue – ob musikalisch oder textlich. Sie haben einen eigenen Stil, sind aber nicht gleichförmig. Jederzeit eine Überraschung hat das Berliner Duo parat. Die neuste erscheint am 10.03 in den Läden als neue Platte unter dem Namen „Die bunte Seite der Macht”.

Wie immer spielen sie mit kulturellen Zitaten und Referenzen, mischen eine gehörige Portionen Sarkasmus und politisch Statements bei. Die neue Platte ist auf jeden Fall nichts für prüde Moralapostel oder Prinzipienreiter. SDP, Stonedeafproduction wie sie in voller Länger heißen, nehmen nämlich kein Blatt vor den Mund, ziehen durch den Kakao und schrammeln dabei will mit coolen Sounds und Beats.

Live gibt es das Ganze dann auch bald zuhören. Und wer schon einmal bei SDP-Konzerten war weiß, dass die Jungs auch hier alles geben. Ab dem 02. November 2017 startet sie ihre Tour in Würzburg und ziehen voll durch bis zum 25.11. Da die Konzerte bisher häufig ausverkauft waren, sollte man nicht zu lang mit dem Ticketkauf warten!

SDP Termine 2017

  • 02.11 Würzburg Posthalle
  • 03.11 Wien Arena Wien
  • 08.11 Köln Palladium
  • 10.11 Hannover Swiss Life Hall
  • 11.11 Leipzig Haus Auensee
  • 16.11 Dortmund Phoenixhalle
  • 17.11 Hamburg Sporthalle
  • 18.11 Berlin Max-Schmeling-Halle
  • 19.11 Dresden Alter Schlachthof
  • 24.11 Fürth Stadthalle
  • 25.11 Frankfurt/ Main Jahrhunderthalle

SDP Tickets 2017

Die Konzertkarten sind ab sofort im Vorverkauf und auch hier online über giga-music erhältlich.
Es gibt keine Preisstaffelung und es handelt sich ausschließlich um Stehplätze. Für ein Ticket zahlt man zwischen 37 und 39€. Für ein waschechtes SDP Konzert in nem coolen Veranstaltungsort also echt passabel. Alle Preise beinhalten die VVK-Gebühr, beim Online Kauf können noch Kosten für Versand und Bearbeitung anfallen.


SDP Tickets

DatumStadtLocationPreisBestellen
SDP,
Würzburg
Posthalleab 44,74 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Wien
Arena Wienab 68,01 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
München
Tonhalle Münchenab 68,00 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Köln
Palladium Kölnab 76,80 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Hannover
Swiss Life Hallab 74,91 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Leipzig
Haus Auenseeab 54,90 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Hamburg
Sporthalleab 80,00 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Berlin
Max-Schmeling-Halleab 40,40 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Dresden
Alter Schlachthof Dresdenab 38,35 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Fürth
Stadthalle Fürthab 38,30 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

SDP,
Stuttgart
Porsche-Arenaab 43,68 €


http://www.giga-music.de/stonedeafproduction-sdp-tour-tickets/

Abonnieren:

RSS | iCal

ab 38.30 €

Rückblick: SDP on tour

SDP Tour 2015/ 2016 – „Zurück in die Zukunst“

sdp konzerte 2015 2016
Das Berliner Duo SDP Stonedeafproduction geht mit seinem neuen Album „Zurück in die Zukunst“ auf Tour. Ein Konzertblock für 2015 und auch für 2016 stehen bereits fest. Tickets gibt’s hier im VVK!

„Irgendwie Pop“ so beschreibt das Spandauer Duo SDP seine Musik. Hinter SDP, das eigentlich Stonedeafproduction meint, verbergen sich Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin. Und mit ihrer Selbstbeschreibung haben sie auch rech,t irgendwie. Denn bei den Beiden gehen durch die Bank weg sämtliche Musikgenre eine Sympose ein oder streiten sich um die Vorherrschaft in einem Song oder folgen sich auf den Fuß: Elektro, Rock, Indie, Pop, HipHop, Techno… Sie produzierten bisher schon mehrere spannende Alben, aber der große Durchbruch bleibt aus, während Vincent als Produzent u.a. für Ich+Ich und Prinz Pi tätig ist. Mit dem Track „Ne Leiche“ gemeinsam mit Sido gelingt ihnen jedoch der Durchbruch und das dazugehörige Album „Kontrastprogramm“ zieht weite Kreise. Das zweite Album „Die Bekannteste Unbekannte Band Der Welt“ schafft es sogar in die Charts und der Nachfolger „Bunte Rapublik Deutschpunk“ räumt restliche Zweifel am Talent und Erfolg der Jungs aus. Im Mai 2015 erschien nun das neue Album „Zurück In Die Zukunst“, das allein schon vom Titel wieder deren Wortspiel und Witz unter Beweis stellt. Ironie, Spiel mit der Musik – so wie wir SDP kennen – ist auch das neue Album und damit ein wahrer Knaller. Also wenn ihr auch noch nicht gehen wollt, sondern noch ’n bisschen tanzen, dann kommt zu den Konzerten 2015 und 2016 von SDP!

Tour 2015
Der Startschuss der Konzertreihe im Herbst 2015 fällt am 03.11 in der Reithalle in Dresden. Weiter geht es am 04.11 in der Szene Wien. Danach geben sie eine Show in der Tonhalle München am 05.11. Auch Stuttgart wird beehrt, am 06.11 im LKA-Longhorn. Danach düsen die Jungs in die Posthalle in Würzburg am 07.11. Es folgen: Garage Saarbrücken 08.11, Batschkapp Frankfurt 11.11, FZW Dortmund 12.11, Capitol Hannover 13.11, Columbiahalle Berlin 14.11 und Sporthalle Hamburg 15.11. Die beiden letzten Konzerte finden am 15.11 im Täubchenthal in Leipzig und am 18.11 im E-Werk in Köln statt.

Tour 2016
8 Konzerte sind im Konzertblock 2016 vorgesehen. Los geht es am 03.03 im HsD Erfurt. Tags drauf spielen sie in der Kulturfabrik Krefeld am 04.03. Das dritte Konzert fällt auf den 05.03 und findet im Skaters Palace in Münster statt. „Zurück in die Zukunst“ geht in Hannover am 07.03 im Capitol. In Heidelberg steigt die Party am 08.03 in der Halle02. Als nächstes im Plan steht das Salzburger Rockhouse für den 09.03. Weiter geht es am 10.03 in den Löwensaal in Nürnberg. Das leider vorerst letzte Konzert 2016 ist am 11.03 im Roxy in Ulm.

Die Karten für 2015 und 2016 sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Die Preise beginnen bei 29€. 2015 können die Karten bis zu max 36€ kosten, 2016 belaufen sich die Preise auf maximal 32€. Die VVK-Gebühr ist inklusive, beim Onlinekauf fallen noch Kosten für Versand und Bearbeitung an.

SDP on Tour 2014!

SDP auf großer "Bunte Rapublik DEutschpunk"-Tour 2014!

SDP auf großer „Bunte Rapublik DEutschpunk“-Tour 2014!

21.10.2013: Die Berliner Band Stonedeafproduction (SDP) geht auch im kommenden Jahr wieder auf Tour. Bereits 2013 war die „bekannteste unbekannteste Band der Welt“ mit ihrem neuen Album auf Tour und spielte in ausverkauften Hallen. Bekannt wurde SDP vor allem durch den Song „Die Nacht von Montag auf Freitag“, den sie mit dem deutschlandweit bekannten Rapper Sido aufgenommen haben. Weitere bekannte Songs sind „Bei Facebook“, „Hast du mal ein Problem“, „Ne Leiche“ und „Ich steh auf Hausfrauen“.
2013 ging die Zwei-Mann-Band zum ersten Mal seit ihrer Gründung im Jahr 1999 auf eine deutschlandweite Tour. Insgesamt gab die Band 12 Konzert, wovon je sechs im März gespielt wurden und sechs im August. Auch im nächsten Jahr hat die Band noch große Lust vor Publikum zu musizieren.

Mit 15 Konzerten gibt SDP die größte Tour der Bandgeschichte. Vom 10.03.2014 bis zum 05.04.2014 tourt die Band durch vierzehn deutsche Städte und gibt dazu noch einen Auftritt in Wien (Österreich). Zum Auftakt reist SDP in den Süden, das erste Konzert findet in München statt, danach geht es nach Stuttgart und Österreich. Darauf folgen zwei weitere Konzerte in Bayern, bevor es nach Nürnberg geht treten sie in Augsburg auf. Anschließend reisen die beiden Künstler in den Westen der Republik. Am 16.03.2014 freut sich Münster über ihren Besuchen. Darauf folgen Auftritte in Bochum, Köln, Frankfurt und Hannover, ehe man sie am 21.03.2014 in Erfurt live spielen sehen kann. Auch ihre Fans in Hamburg, Kiel und Gießen können sich über Konzert in ihren Heimatstädten freuen. Zum großen Abschluss der Tour spielt die Band in ihrer eigenen Heimatstadt, in Berlin. Im Astra Kulturhaus werden mehrere hunderte Fans erwartet, um den Tourabschluss zu feiern.

Eine Karte für ein Konzert von SDP kostet in Deutschland zwischen 22,70 Euro und 23,70€. Dabei hat der Besucher immer freie Platzwahl, also einen Stehplatz. Da die SDP nur in kleinere Konzertsälen spielt, gibt es keine Sitzplätze. Es gibt also auch keine unterschiedlichen Preiskategorien. Die Karten kann man online bei Eventim bestellen. Außerdem können sie in Geschäften erworben werden, die mit Eventim zusammenarbeiten. Bei einer Onlinebestellung muss man noch den Versand bezahlen. Eine Zustellung in andere Länder kostet noch ein wenig mehr. Wer sein Ticket zu Hause ausdrucken will muss lediglich eine Gebühr von einem Euro bezahlen. Außerdem kann man eine Versicherung abschließen, falls man doch nicht zum Konzert gehen kann. Diese kostet 1,20 Euro pro Ticket. Wer das Ticket als Geschenk verpackt bekommen möchte, kann dies für einen Aufpreis von 2,90 Euro bestellen.

Veröffentlicht am 16. Januar 2017 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen