Musical Tickets

26. Februar 2013 | Foto: stage-entertainment.de

12

Das Phantom der Oper Musical 2015

Foto: stage-entertainment.de

Foto: stage-entertainment.de

Das Original von Andrew Lloyd Webbers kommt zurück

Es ist zurück! Das wahre Phantom der Oper, das es schaffte bereits weit über 130 Millionen Fans weltweit zu begeistern und als Musical mehr als 50 mal international, sogar mit den begehrten Tony Awards, ausgezeichnet wurde! Das Original von Andrew Lloyd Webbers gastiert vom 15. Dezember 2013 bis zum 30. März 2014 im Hamburger Stage Theater Neue Flora und wird dort insgesamt 106 Mal zu sehen sein!

Seit seiner Uraufführung 1986 war das Werk von Gastou Leroux unter anderem schon am Broadway in New York und am Londoner Westend zu sehen. In Deutschland wurde das Phantom der Oper das erste Mal am 29. Juni 1990 in der Hansestadt präsentiert, weshalb es eine umso größere Freude ist, dass das Musical, zwölf Jahre nachdem es hier das letzte mal aufgeführt wurde, nun wieder bei uns zu sehen ist!

Die Geschichte des Phantoms spielt in der Oper von Paris, das Chormädchen Christine muss für eine Solistin einspringen. Das Phantom bringt Christine das Singen bei, als Gegenleistung erhofft er sich ihre Liebe, diese liebt aber einen anderen. So steht sie zwischen zwei Stühlen, bis sie dem Phantom die Maske vom Gesicht reißt und entsetzt zwischen Mitgefühl und Liebe schwankt.

Doch keine Angst, denn um diese beeindruckende Story als Musical zu erleben, müssen Sie sich nicht mehr bis Mitte Dezember 2013 gedulden, denn mit Deborah Sasson in der Hauptrolle kann man das Stück bereits vom 28. Februar 2013 bis 01. März 2014 in 18 deutschen Städten wie Göttingen, Fulda und Wuppertal erleben! Mit ihrer Sopranstimme überzeugte die schöne Sängerin das Publikum schon die letzten Jahre über und bietet zusammen mit ihrem Gegenpart Axel Olzinger ein unglaubliches Bühnenerlebnis.

Olzinger hat bereits in Grease und auch „Tanz der Vampire Musical“ große Erfolge gefeiert. Neben den beiden Hauptakteuren gibt es natürlich noch zahlreiche Darsteller der Nebenrollen, meist junge Schauspieler aus Deutschland und Österreich. Zusätzlich zur Musik machen die technischen Bühneneffekte das Musicalerlebnis einzigartig.

Worauf warten Sie also noch? Sichern Sie sich jetzt Tickets für Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson oder das Original mit Klängen von Andrew Lloyd Webbers und erleben Sie einen Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Hier sehen Sie nochmal alle Termine der beiden Musical-Inszenierungen 2013/2014 im Überblick:

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Rückblicke – Phantom der Oper Musicals in Deutschland

Phantom der Oper Musical Tour 2011/ 2012

Am 28. Dezember 2011 in Kassel beginnt wiedereinmal die Tour des Musicals „Das Phantom der Oper„. Auch in Städten wie Hannover, Leipzig, Berlin, München und noch vielen mehr lässt man die Zuschauer an den geheimnisvollen Vorkommnissen in der Pariser Oper teilhaben.

Es wurde durch die neuen Produzenten und Musiker mit neuer fesselnder Musik und tragischeren Texten versehen. Die Rolle des Phantoms ist besetzt von Axel Olzinger, auch sehr gut bekannt als Graf Krolock in „Tanz der Vampire“. Die Hauptrolle der Christine übernimmt, wie bei den Aufführungen Jahre zuvor, die ausgezeichnete Sängerin Deborah Sasson. Sie ist Preisträgerin des Echo Klassik und begeistert mit ihrer unglaublichen Sopranstimme nicht nur ihr Publikum in Deutschland sondern ist auch auf internationalen Bühnen sehr erfolgreich.

Die vielen Darsteller aus Deutschland und Österreich lassen das Phantom der Oper Musical zu einem Wechselbad der Gefühle werden. Von schaurigem Gänsehautgefühl zu liebevoller Zuneigung bis hin zu witzigen Sprüchen.

Mit den letzten Auftritten in Wuppertal, Neuss und dem Finale in Mönchengladbach am 9. März 2012 endet dann die Reise von Christine, ihrem Graf Raoul und dem Phantom der Pariser Oper.

Veröffentlicht am 26. Februar 2013 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen