Nigel Kennedy Tour 2014 “Bach meets Fats Waller”

nigel-kennedy-tour

Foto: EMI/ Rankin

 

Nigel Kennedy ist ein begnadeter Musiker, der sowohl Klassik als auch den Jazz auf wunderbare Weise interpretiert. Bekannt wurde er auch als Paradiesvogel im Klassikbereich und seine CD „The Very Best Of Nigel Kennedy“ hat all das, was einen Violinvirtuosen ausmacht. 2013 steht auch wieder eine Deutschlandtournee auf dem Programm. „Bach Meets Fats Waller“, in diesem Titel der Tournee steckt eigentlich schon das ganze Programm.

Melodien von Bach im jazzigen Stil von Fats Waller, das wird sowohl für Klassik- als auch für Jazzfans ein einzigartiges Ereignis. Wenn Nigel Kennedy im April 2013 in München seine Tournee startet, wird das Publikum schon sehnsüchtig darauf warten, ebenso wie in Düsseldorf, Essen, Berlin, Leipzig oder Hamburg.

Nigel Kennedy wird bei seiner Tour 2013 “Bach Meets Fats Waller” die Zuhörer auf eine Art Reise in die Welt des Jazz in Verbindung mit barocker Musik entführen. Wenn die Musik von Johann Sebastian Bach und der Swing von Fats Waller aufeinander treffen und Nigel Kennedy diesen Sound mit seiner Violine wiedergibt, wird jeder Zuschauer und Zuhörer verzaubert werden. Diese Akustik Tour ist ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt.

Viermal hat Nigel Kennedy bereits den Klassik Echo gewonnen und es werden sicher noch Preise dazukommen. Wer seine Konzerte besuchen möchte, sollte unbedingt schon jetzt Tickets reservieren, denn der Vorverkauf hat schon begonnen. Seine aktuellste CD „The Four Elements“ ist bereits wieder sehr erfolgreich und in den Klassikcharts vertreten.

Bekannt wurde Nigel Kennedy durch seine Interpretation der „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi, das war im Jahr 1989. Seit damals tritt er regelmäßig mit den Berliner Philharmonikern auf. Auch andere, große Orchester luden den Künstler immer wieder ein. Aber er interpretiert eben nicht nur Klassik, sondern auch Jazz und Rock, wie sein Arrangement von Jimi Hendrix Songs beweist.

Rückblick – Nigel Kennedy Konzerte 2011

Seit über 25 Jahren ist Nigel Kennedy, einer der gefragtesten und weltweit führenden Künstler, ein Violinvirtuose. Mit seinem Orchester, dem Nigel Kennedy Quintett, erzielt er große Erfolge, u.a. 2010 auf dem Schleswig Holstein Musik-Festival, bei diesem Festival begeisterte er schlichtweg alle Zuhörer.

Die Nigel Kennedy Tour 2011 läuft in 2 Etappen, die erste beginnt am 29.04.11 in Karlsruhe, geht weiter mit den Konzerten am 02.05.11 in Stuttgart, am 08.07.11 in Leipzig und findet ihren krönenden Abschluss am 09.07.11, mit dem Citadel Music-Festival in der Zitadelle in Berlin.

Die zweite Etappe beginnt dann am 02.11.11 in Stuttgart, danach am 05.11.11 in Freiburg, am 06.11.11 in Hannover, am 08.11.11 in Düsseldorf, am 09.11.11 in Bielefeld usw. Bis zu seinem Abschlusskonzert am 30.11.11, bereist er Deutschland.

Seit vielen Jahren gilt Nigel Kennedy als das Enfant Terrible der Klassikszene. Er hat sich nie auf eine bestimmte Stilrichtung festlegen lassen. Klassikgrößen wie Vivaldi, Beethoven und Bach gehören genauso zu seinem Repertoire, wie Frank Zappa, Jimi Hendrix, Peter Gabriel und Santana. Er selbst sagt von sich “wer will, kann mich einen klassischen Geiger nennen, ich selbst verstehe mich als einen Musiker, der einfach Musik spielt.” Gerade diese Eigenart macht aber Nigel Kennedy so einzigartig.

Rückblick: Nigel Kennedy Konzerte 2010

Der Virtuose auf der Violine Nigel Kennedy gibt 2010 Deutschland wieder die Konzert- Ehre, sich an seinen teils freien bis punkigen Interpretationen von Bach, Vivaldi und Co. zu erlauschen.  Mit seinem 2010 Programm “Bach meets Ellington”  besucht der Ausnahmekünstler und Entertainer fünf Städte in Deutschland. Im April 2010 steht der in Krakau lebende Nigel Kennedy somit wieder seinen deutschen Fans für Lausch-Erlebnisse unvergleichlicher Art zur Verfügung. Nigel Kennedy Tickets kosten je nach Veranstaltungsort zwischen 59€ und 79€.

Fan Kommentar schreiben

*Pflichtfeld