Festival Tickets

27. April 2016 | Das Montreux Jazz Festival findet auch 2014 wieder in der Schweiz stattfinden (Montreux Jazz Lab © 2013 FFJM - Marc Ducrest)

0

Montreux Jazz Festival 2016 – Tickets online

Das Montreux feiert sein 50-jähriges Jubiläum! Zur Feier des Jazz Festivals 2016 erscheinen etliche große Stars: Santana, Deep Purple, PJ Harvey, Patti Smith und viele mehr. Tickets gibt es hier!

Montreux Jazz Festival 2016 Infos & Line-Up

Das legendäre Jazzfestival in der Schweiz, das Montreux, findet dieses Jahr zum 50. Mal statt. Das Musikfestival findet in Montreux am Genfersee im Kanton Waadt in der Schweiz statt, es ist einer der renommiertesten Festivals Europas und das größte nach dem kanadischen Jazz Festival Montreal. Das 50.jährige Jubiläum wird vom 01 bis zum 16. Juli gefeiert, geladen sind die größten Künstler, aber auch Nischen-Avantgarden. Ein rund um pralles Programm wartet zwei Wochen lang auf uns.

Line-Up
Zu den größeren Namen gehören Legenden wie: Santana, Patti Smith, Van Morrison, Simply Red, Neil Young, Jean Michel Jarre, Glen Hansard und niemand geringeres als die legendäre psychodelische Rockband Deep Purple.
Zu der avantgardistische experimentellen atmosphärischen jüngeren Musik zählen sich u.a: Air, Sigur Ros, PJ Harvey und Daughter.
Daneben gib es noch viele weitere Künstler und Bands verschiedenster Colour.

Montreux 2016 Tickets

Die Konzertkarten sind im Vorverkauf und auch hier online über giga-music erhältlich.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Karten zu kaufen. Einerseits könnt ihr für die Shows jeweils einzelne Karten kaufen, hier varieren ihren die Preise zwischen den Events stark, je nach Musiker und location. Es gibt auch Pässe und Packages, diese kosten mehr:
Der All Music Pass kostet ab: CHF 1420 für eine Person (1.290€) und CHF 2600 für zwei Personen (2.362€). Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit extra Karten für bessere Plätze im Podium (145€) oder in den Sitzreihen zu bekommen (ab 408€).
Alle Preise beinhalten die VVK-Gebühr, für Versand und Bearbeitung können noch zusätzliche Kosten anfallen.

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Rückblick: Das Montreux Jazz Festival in der Vergangenheit

Montreux Jazz Festival 2014

Das Montreux Jazz Festival findet auch 2014 wieder in  der Schweiz stattfinden (Montreux Jazz Lab © 2013 FFJM - Marc Ducrest)

Das Montreux Jazz Festival findet auch 2014 wieder in der Schweiz stattfinden (Montreux Jazz Lab © 2013 FFJM – Marc Ducrest)

14.01.2014: Jazz-Fans aller Welt, vereinigt euch! Auch 2014 kann man internationale Künstler aus den Bereichen Jazz, Pop, Rock und Soul auf dem Montreux Jazz Festival in der Schweiz bewundern.

Wie jedes Jahr findet auch 2014 das Montreux Jazz Festival im idyllischen Montreux direkt am Genfersee im Kanton Waadt in der Schweiz statt. Vom 04. bis 19. Juli 2014 dürfen sich Jazzliebhaber aus aller Welt auf ein ausgefeiltes Programm und Line Up freuen, das in den unerschiedlichsten Locations präsentiert wird. Dazu gehören u.a. das Auditorium Strawinski, der Montreux Jazz Club und das Montreux Jazz Lab, Jazz Boats und Trains, Music in The Park, The Rock Cave, The Studio, Bar El Mundo und Le Sunset.

In den letzten Jahren hat das zweitgrößte Jazz-Festival der Welt – Platz 1 hält seit Jahren das kanadische Jazz-Festival in Montreal – stets mit einem großartigen Programm aufgewartet, das auch 2013 wieder alle Erwartungen übertroffen hat. Mit dabei waren so renommierte Künstler wie Leonard Cohen, Black Rebel Motorcycle Club, Cat Power und The Lumineers, sodass man auch dem Festivalprogramm 2014, das voraussichtlich im April veröffentlicht wird, nicht skeptisch entgegen schauen muss.

Tickets gibt es ab Frühjahr 2014 im regulären Vorverkauf zu erwerben. Die Karten können dann auch online erworben werden, hier können jedoch noch Versand- und Verwaltungskosten veranschlagt werden.

Montreux Jazz Festival 2013: 18-Tage-Festival Programm

Montreux Festival 2013 Tickets- vom 05.-20.Juli 2013 (Montreux Jazz Festival © 2008 FFJM - Lionel Flusin)

Montreux Festival 2013 – vom 05.-20.Juli 2013 (Montreux Jazz Festival © 2008 FFJM – Lionel Flusin)

Das Montreux Festival 2013 lädt vom 04. Juli bis 21. Juli zu zahlreichen Konzerten ein. Headliner des Montreux Jazz Festivals – nicht nur Jazz – reichen von Leonard Cohen über Prince bis Sting, Wyclef Jean und dutzende namenhafte Bands/ MusikerInnen mehr. Ein Wahnsinnsprogramm! Die Montreux Festival Tickets sind bereits im Vorverkauf!

Das Montreux Jazz Festival gilt nach dem kanadischen Montreal International Jazz Festival als das größte Jazzfestival der Welt und findet dieses Jahr vom 4. bis 21. Juli natürlich wieder mit der Creme de la Creme der internationalen Jazz-Szene im Kanton Waadt in der Schweiz statt.

Das Jazz Festival in Montreux wurde 1967 von Claude Nobs gegründet. Seit 2013 wird es von Mathieu Jaton geleitet. Musiklegenden wie Ella Fitzgerald, Aretha Franklin oder Herbie Hancock absolvierten im Laufe der Geschichte des Festivals hier teilweise ihre einzigen Europa-Auftritte. Der Schwerpunkt des Festivals liegt zwar ganz klar auf dem Jazz, doch treten zunehmend auch Künstler aus dem Rock und Pop in Montreux auf, wie z.B. Led Zeppelin, Marianne Faithfull, Johnny Cash oder Herbert Grönemeyer.

Auch 2013 stehen wieder einige der Topgrößen der internationalen Musikwelt im Programm des Jazz Festivals. Unter den Künstlern sind z.B. Leonard Cohen, die Band Black Rebel Motorcycle Club, die Singer/Songwriterin Cat Power, Green Day, The Lumineers. Auch die DJ-Größe Paul Kalkbrenner und die deutschen Electro-Legenden von Kraftwerk sind im Line-Up zu finden.

Bereits am 04.07.2013 startet das Festival mit dem Opening Konzert Leonard Cohen im Auditorium Stravinski. Parallel wird die Newcomerin Lianne La Havas aus UK im Montreux Jazz Club ihr Können zum Besten geben. Im Montreux Jazz Lab werden Melody’s Echo Chamber und Rodriguez zuhören und sehen sein. In den drei Loactions wird sich das Hauptprogramm des Montreux Festival abspielen. Neben festen Orten stehen auch außergewöhnliche Konzertlocations wie Boot und Bahn auf dem Plan. Im Chateau de Chillon wird die Konzertreihe „Jazz meets Classic“ stattfinden.

Neben den großen, kostenpflichtigen Konzerten auf dem Montreux Festival gibt es aber auch ein ausgebautes kostenloses Programm in den verschiedenen Locations des Festivals: Music In The Park, The Rock Cave, The Studio. Außerdem gibt es noch eine kleine Anzahl an Jazz Workshops, die man gratis besuchen kann. Das genaue Rahmenrogramm erscheint am 6. Juni 2013. Hier jetzt schon einmal alle Termine und Tickets auf einen Blick:

Veröffentlicht am 27. April 2016 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen