Konzert Tickets max herre mtv unplugged konzerte 2015

2. Dezember 2014 | Max Herre on tour 2015 (Foto: sonymusic/ (c) Daniel Sannwald)

0

Max Herre Tour 2015 – MTV Unplugged Open Air Konzerte

02.12.2014: Im Sommer 2014 stand Max Herre schon im Rahmen der MTV Unplugged Konzerte auf der Bühne. Die Begeisterung war riesig und die Tickets viel zu schnell weg. Doch jetzt gibt es wieder eine Chance. Max Herre und Radio Orchestra geben 2015 vier Open Air MTV Unplugged Konzerte. Jetzt Karten sichern!

Max Herre MTV Unplugged Konzerte 2015

Max Herre & Kahedi Radio Orchestra MTV Uplugged Konzerte 2015

Jeder Deutscher kennt A.N.N.A. Und Max. Max Herre, der Rapper, Texter und Produzent. Der gebürtige Stuttgarter verfolgte nach der Ruhe um Freundeskreis seine eigene Karriere. Schon seit seiner Jugend brannte er für HipHop und daran hat sich nichts geändert, wenngleich seine 3 Solo-Alben auch Einflüsse aus Reggae, Soul und gelegentlich Rock aufweisen. Er unterstützt Nachwuchskünstler bei the Voice of Germany. Im Sommer 2014 hatte Max Herre sein sensationellen MTV Unplugged Konzerte mit KAHEDI Radio Orchestra gegeben. Damit ging er dann auch auf Tour. Das ganze wurde auf Tonträger aufgenommen und Max dafür mit einem Echo und Platin geehrt. Max und Freunde gefallen unplugged, sowohl den Fans als auch der Presse. Deswegen geht Max Herre gemeinsam Kahedi Radio Orchestra 2015 nochmal auf große MTV Unplugged Tour. Ebenfalls wieder auf Open Air Bühnen. Auch mit dabei: Joy Denalane, fetsum u.a.. Es wird Neues und das Beste vom Besten zu hören sein! Also nicht verpassen und Karten sichern!

Max Herre Open Air Termine 2015

Der Startschuss dieser großartigen Unplugged-Tour 2015 fällt am 18.06 im Stadtpark in Hamburg. Die zweite Station heißt Weinheim: hier geht es musikalisch am 20.06 im Schlosspark zur Sache. Max und seine Freunde und Kollegen kommen auch nach Dresden: am 21.06 auf die Freilichtbühne Großer Garten JUNGE GARDE. Das leider letzte und vierte Konzerte der Tour ist am 08.07 auf dem Tollwood Sommerfestival in der Musik Arena in München.

Max Herre Tickets


Die Tickets sind bereits im VVK. Die Konzerte im Sommer 2014 waren ratzfatz ausverkauft, also ranhalten und schnell Tickets hier und jetzt bei giga-music.de sichern. Der Preis pro Karte beginnt bei 47€.

Rückblick: Max Herre on tour

Max Herre Tour 2014: Stecker gezogen!

Max Herre im Sommer 2014 auf großer Unplugged-Tour (Foto: Erik Weiss / Four Artists)

Max Herre im Sommer 2014 auf großer Unplugged-Tour (Foto: Erik Weiss / Four Artists)

27.11.2013: Fans aufgepasst – das MTV-Unplugged von Max Herre gibt es bald nicht nur im Fernsehen zu bewundern. Der Sänger und Hip Hop-Künstler kommt mit einigen hochkarätigen Gästen im Sommer 2014 auf eine ganze Unplugged-Tour!

Am 08. Oktober 2013 mietete sich Max Herre mit einigen musikalischen Freunden in den großen Sendesaal des Funkhauses in Berlin ein – und zog den Stecker. Zusammen mit dem KAHEDI RADIO ORCHESTRA und vielen renommierten Gästen (u.a. Sophie Hunger, Joy Denalane, Gentleman, Afrob und Samy Deluxe) wurde das MTV Unplugged Max Herre Konzert aufgezeichnet, das bisher nur die kleine Anzahl von Fans sehen konnten, die das Glück hatten, eine Karte ergattert zu haben. Zwei Stunden dauert der Auftritt und bietet eine freshe Mischung aus alten Freundeskreis-Zeiten und neuen Solo-Sachen. Zuletzt hatte Max Herre das Album „Hallo Welt!“ (2012) herausgebracht, mit dem er es bis auf Platz 1 der deutschen Albumcharts schaffte. Das Album und die DVD zum MTV Unplugged erscheint am 13. Dezember 2013 und wird zu diesem Zeitpunkt in einer Weltpremiere auf Viva und MTV ausgestrahlt. Zur Zeit ist der Sänger und Rapper Jury-Mitglied bei der Casting-Show „The Voice of Germany“.

Max Herre Tour Dates 2014

Wer zur exklusiven Unplugged-Show in Berlin kein Ticket ergattern konnte, muss jetzt nicht mehr traurig sein. Denn Max Herre & das Kahedi Radio Orchestra kommen im Sommer 2014 auf große Open Air-Unplugged Tour! Zusammen mit musikalischen Freunden und Kollegen wie z.B. Joy Denalane, Afrob, Megaloh und Grace beginnt Max Herre seine Tour am 06. Juli auf dem Tollwood Festival in München. Anschließend geht’s weiter nach Salem (18.07.) und Hannover (19.07.). Im August stehen zwei Termine in Ludwigsburg (02.08.) und Hamburg (03.08.) an. Vom 04. bis 06. September folgen dann noch einmal drei Termine in Köln, Berlin und Leipzig.

Max Herre Tickets 2014

Tickets gibt es ab dem 28.11.2013 im allgemeinen Vorverkauf zu erwerben.

Max Herre Tour 2013

Max Herre Konzerte

Foto: fourartist/ Ronald Dick

Die Fans können aufatmen: Max Herre berappt und besingt die deutschen Bühnen auch 2013 wieder. Der Wahlberliner spielt nach seiner ausverkauften Tour 2012 weitere 10 Konzerte in Deutschland, Luxemburg und der Schweiz.

Berühmt geworden ist der eigentlich aus Stuttgart kommende Max Herre mit seiner Band Freundeskreis. 1997 gelang ihnen der Durchbruch mit dem Liebessong „A-N-N-A“ und mit den späteren Singles „Tabula Rasa“ (mit Mellowbag und Gentleman) und „Esperanto“ etablierten sie sich endgültig im deutschen Hip Hop Geschäft. Die Platte „Quadratur des Kreises“ (1997) landete auf Platz 12 der deutschen Charts, „Esparanto“ (1999) schaffte es sogar auf Platz 3. Max Herre, der übrigens mit Soulsängerin Joy Denalane liiert ist, veröffentlichte seine erste Soloplatte im Jahr 2004, das prompt auf Platz 1 der Albumcharts schoss. Es folgte 2009 die Platte „Ein geschenkter Tag“. Im August 2012 erschien Herres drittes Solo-Album „Hallo Welt!“, das wieder die Spitze der Albumcharts erreichte.

Nach einer ausverkauften Tour 2012 kommt der Rapper nun für weitere Konzerte nach Deutschland, Luxemburg und die Schweiz. Max Herre spielt 2013 u.a. in Köln, Krefeld und Kiel. Schnell ranhalten, denn die für letzte Tour waren schließlich auch ratzfatz die Tickets weg!

Max Herre Tour 2012

Max Herre spielt Konzerte in München, Wolfsburg und Heidelberg. Anschließend tritt er auf mehreren Festivals auf.

Credit: www.nesola.de

Max Herre geht diesen Sommer auf umfangreiche Open Air Tour. Bekannt wurde der gebürtige Stuttgarter durch seinen „Freundeskreis“, welche ihren größten Hit „A N N A“ Mitte der 1990er Jahre vom Album „Quadratur des Kreises“ feierten. Ein weiterer Erfolg in den deutschen Charts gelang den deutschsprachigen Rappern, welche Einflüsse von Reggae, Funk, Soul und Jazz mit Hip Hop verbanden, u.a. mit der Single „Mit dir“ Ende der 1990er Jahre vom Album „Esperanto“. „Freundeskreis“ veröffentliche 2007 ein Best of-Album und gab noch im selben Jahr ein Abschiedskonzert.

Max Herre machte sich auch außerhalb des Freundeskreises bekannt, u.a. auch als Produzent für seine Frau Joy Denalane. Sein erstes Solo-Album „Max Herre“, mit den Singelauskopplungen „1ste Liebe“ und „Zu elektrisch“, veröffentlichte er bereits 2004. Es folgte das Album „Ein geschenkter Tag“ von 2009, mit den Singleveröffentlichungen „Geschenkter Tag / Blick nach vorn“ und „Scherben“. Immer wieder arbeitete Herre mit zahlreichen anderen Künstlern zusammen, zuletzt machte er bei Udo Lindenbergs Unplugged Konzert auf sich aufmerksam.

Nun geht Max Herre wieder auf Tour. Bevor er im Sommer bei vielen Festivals zu sehen ist, spielen sich Herre und seine Band mit einigen Club-Shows in München, Heidelberg und Wolfsburg warm. Er eröffnet seine Festival-Saison mit dem Summerjam Festival am 6. Juli und wird des Weiteren auf dem Splash Festival und Deichbrand Festival zu sehen sein. Im August ist Max auf dem Afrika Karibik Festival und dem Zeltfestival Ruhr dabei. Für September sind weiterhin Auftritte beim IFA Sommergarten in Berlin mit dem Motto „Die Neuen DeutschPoeten“ geplant.

Max Herre: Alben, Singles und Videos

Max Herre feat. Cro FÜHLT SICH WIE FLIEGEN AN

"Fühlt sich wie fliegen an" Max Herre

Foto: Ronald Dick (Universal Music)


Tanzbare Beats von den deutschen Hip Hoppern schlechthin

22.11.2012: Erst Philipp Poisel und jetzt Pandaman Cro: Max Herre hat sich für sein aktuelles Album „Hallo Welt“ ordentlich Unterstützung ins Studio geholt und legte bereits mit „Wolke 7“ ein sehr erfolgreiches Duett hin.

Im Gegensatz dazu steht jetzt das sehr viel flippigere „Fühlt sich wie Fliegen an“, dass er mit Cro produzierte und als zweite Single aus seinem Album vorstellt. Und dass das Lied wohl ziemlich erfolgreich wird, kann man sich in Anbetracht der Tatsache, dass hier zwei deutsche Deluxe-Hip-Hopper zusammentreffen, ja denken. Der Song ist perfekt zum Kopf frei bekommen und einfach nur tanzen oder chillen. Und genau dieser Leitgedanke zieht sich auch durch das dazugehörige Video. Darin sieht man, neben kurzen Duett-Einstellungen von Max Herre und Cro, größtenteils glückliche (wohl auch verliebte) Menschen durch ihre Zimmer tanzen und die Lyrics mitsingen. Zeilen wie „Ich lass mich fallen / Ich fall in die hinein“ wirken dabei frei und entspannend und lassen die teilweise stressige Vorweihnachtszeit perfekt überblenden. Wenn also mal alles wieder zu viel wird, einfach mit Cro und Max Herre abgehen und genau wie im Video durchs eigene Zimmer tanzen!

Max Herre feat. Philip Poisel WOLKE 7

Max Herre spielt Konzerte in München, Wolfsburg und Heidelberg. Anschließend tritt er auf mehreren Festivals auf.

Credit: www.nesola.de

 
„Wolke 7″ erste Single vom kommenden Album „Hallo Welt“

31.07.2012: Wenn Max Herre auf Philipp Poisel trifft, dann ergibt das einen eher komischen Schmuse-Rap? Nein, weit gefehlt (!), denn mit „Wolke 7“, zeigen die beiden wie perfekt ihre unterschiedlichen Musikstile zusammenpassen. Der Song ist die erste Singleauskopplung von Max Herre’s neuem Album „Hallo Welt“, das am 24. August auf den Markt kommt. Darauf präsentiert sich der 39-Jährige von seiner, in letzter Zeit etwas in Vergessenheit geratenen, Rap-Seite und arbeitet neben Philipp Poisel auch mit Größen wie Cro, Materia, Samy Deluxe u.v.m.

 

Doch zurück zu „Wolke 7“, denn seit 25. Juli gibt es das zugehörige Video, für das sich die beiden Herren an die Küste Großbritanniens, besser gesagt an die Red Sands, begeben haben. Die raue See und das eher düster-stürmige Wetter passen perfekt zur etwas gedrückten Stimmung des Songs, die durch Zeilen wie „Dein Leben, doch für das Leben keine Zeit“ oder „weil es schwer ist die Zweifel, auf den Schultern zu tragen“, hervorgerufen wird. Im Video schwenkt die Kamera zwischen Herre, der an der Küste rappt und Poseil, der auf einem Boot die englische See entlang schippert. Für alle Seebären und Möchtegern-Piraten bietet das Video die nötigen Fernweh-Szenen und auch für uns an Land eignet es sich perfekt, um dem Alltag für ganze 04:06 Minuten zu entkommen.

Veröffentlicht am 2. Dezember 2014 | von Grit Marschik


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen