Sport Tickets klitschko vs fury 2015

26. August 2015 | Klitschko vs Fury 2015

0

Klitschko vs Fury Tickets & Boxkampf Termin 2015

Wladimir Klitscho Vs. Tyson Fury. Das ist der Boxkampf des Jahres. Ausgetragen wird er am 24. Oktober 2015 in der der Esprit Arena in Düsseldorf. Tickets gibt es hier!

Wladimir Klitschko vs Fury Boxkampf 2015

Sie haben sich schließlich doch noch geeinigt und der große Kampf kann stattfinden. Wladimir Klitschko tritt gegen Tyson Fury an. Wladimir ist der derzeitige Weltmeister, der seinen Titel schon seit eine Weile zu verteidigen weiß. 64 Siege, davon 54 durch K.O. hat er auf dem Konto und musste selbst nur 3 Niederladen einstecken. 5 von seinen sechs letzten Kämpfen hat er gewonnen, gegen Herausforderer die bis dato unbesiegt waren. Wladimir Klitschko ist ein wahrhaft meisterhafter Boxer, sowohl Technik, Stil als auch Kraft stimmen. Dazu kommt die jahrelange Erfahrung und er ruhige Geist des Ukrainers.

Sein Herausforderer ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Tyson Fury ist der Pflichtherausforderer des Weltverbandes WBA und ist mit 2,06 Meter eine Riesen und 8cm größer als Wladimir. Fury gewann bereits die britischen Meisterschafen, war Commonwealth Champion und Europameister im Schwergewicht. Ungeschlagen in 24 Profikämpfen, 18 gewann er davon vorzeitig.
Das wird ein harter Kampf und ein Muss für jeden Box- und Sportliebhaber. Da werden die Fäuste fliegen. Also schnell Karten sichern für das Boxevent des Jahres!

Klitschko vs Fury Tickets & Termin 2015

Der große Kampf findet am 24. Oktober 2015 20:00Uhr statt, in der ESPRIT Arena in Düsseldorf. Die Tickets sind bereit im Vorverkauf und sind ganz bequem online hier über giga-music erhältlich. Es gibt 11 verschiedene Preiskategorien. Die günstigen Plätze, welche sich im Oberrang oder auf dem Balkon befinden kosten zwischen 31€, 67€ oder 81€. Wer eine bessere Sicht auf die Bühne wünscht, der sollte im Unterrang oder Block B sitzen, hier kosten die Tickets 101€, 177€ oder 262€ (Block B). Die VIP Plätze, welche direkt an der Bühne liegen und beste Sicht auf den Kampf bieten, sodass man fast den Schweiß und das Blut riechen kann kosten 397€, 497€ oder 892€. Die Preise enthalten bereits die VVK-Gebühr, beim onlinekauf können noch Kosten für Versand und Bearbeitung anfallen.

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Rückblick: Klitschko Boxkämpfe der Vergangenheit

Hier findet ihr einen Überblick über die Boxkämpfe der Klitschko Brüder, dir wir bereits in der Vergangenheit schon angekündigt haben.

Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev 2014

Klitschko Boxkampf Tickets

Foto: Kojoku – Dreamstime.com

In gut einem Monat muss Klitschko wieder in den Ring: Der Fight des Jahres lautet Klitschko vs Pulev und wird in Hamburg stattfinden. Erfahrt hier alle wichtigen Informationen zum spannenden Kampf Waldimir Klitschko gegen Kobrat Pulev.

05.08.2014: Der Champion lädt zum Kampf: Wladimir Klitschko, dreimaliger Weltmeister im Schwergewicht, empfängt am 6. September in Hamburg den Bulgaren Kubrat Pulev – „Dr. Steelhammer“ gegen „The Cobra“.

Der 1,94 Meter-Hüne Pulew hat eine makellose Quote: 20 Kämpfe, 20 Siege. Und wenn der 33-Jährige im September gegen Klitschko noch einen draufsetzt, erhält er das unglaubliche Preisgeld von 1,07 Millionen Euro – das wäre sein persönlicher Rekord. Für den Kampf hatte sich Pulew qualifiziert, als er im vergangenen Jahr den damaligen WM-Herausforderer Tony Thompson in die Schranken bzw. die Seile verwiesen hat.

Doch Klitschko ist ein anderes Kaliber. Auch wenn der unumstrittene Champion drei seiner 62 Kämpfe verloren hat, ist er im September in Hamburg natürlich der Favorit. Gewinnt Klitschko diesen Kampf, hätte er im nächsten Jahr die Gelegenheit, den WBC-Gürtel anzugreifen, denn der fehlt ihm noch in seiner beeindruckenden Titelsammlung. Zuletzt hatte der 38-jährige Ukrainer den Australier Alex Leapai bezwungen. Ende April reichten ihm in der Halle in Oberhausen fünf Runden zum K.o.

Doch zunächst volle Konzentration auf den Bulgaren. „Pulev hat eine beeindruckende Kampfstatistik, sowohl als Amateur wie auch als Profi. Pulev verfügt über eine ausgefeilte Technik und ich werde ihn sicherlich nicht unterschätzen“, sagte Klitschko, der sich wie immer durch seine Einlaufmusik „Can’t Stop“ von den Red Hot Chili Peppers einstimmen lassen wird.

Pulev gibt sich derweil sehr selbstbewusst. „Ich bin bereit, Wladimir Klitschko als Champion abzulösen. Dieser Kampf ist für mich die Krönung meiner Laufbahn“, erklärte Pulev. „Ich bin schneller und schlauer als Klitschko“, sagte er kürzlich in einem Video. Pulev Boxstall Sauerland hatte den Kampf eigentlich ausrichten wollen, aber die gebotenen 3,9 Millionen Euro waren dann doch zu wenig: Klitschkos Vermarktungsagentur hat die Austragungsrechte ersteigert, für wahnwitzige 5,35 Millionen Euro.

Die Eintrittskarten für diesen Boxkampf der Extraklasse kosten ab 107 Euro. Klitschko Tickets im VIP Bereich – also ganz nah am Ring – kosten hohe drei, wenn nicht sogar vierstellige Beträge. In die 2002 eröffnete Hamburger O2-World passen an die 16.000 Zuschauer. Wie es sich für einen Boxkampf gehört, haben die Zuschauer in der Halle perfekte Sicht auf den Ring.

Die O2-World ist zwar nicht direkt an das Hamburger Schnellbahnnetz angebunden, aber die nächstgelegenen Stationen Eidelstedt und Stellingen sind nur etwa ein bis eineinhalb Kilometer zu Fuß entfernt. Von Stellingen aus gibt es Shuttle-Busse direkt zur Arena. Wer mit dem Auto anreist, muss die A7 an der Anschlussstelle Hamburg-Volkspark verlassen.

Vitali Klitschko Boxkämpfe

Vitali Klitschko vs. Albert Sosnowski: 29.05.2010 Gelsenkirchen

11.03.2010: während Wladimir Klitschko bereits im März noch in den Boxkampf-Ring steigt, befindet sich sein Bruder Vitali schon fast in den Vorbereitungen für seinen eigenen Box WM Kampf im Mai 2010. Am 29. Mai 2010 wird Vitali Klitschko seinen WM Gürtel gegen den Polen Albert Sosnowski „auf Schalke“ verteidigen.

Der Box-Weltmeister im Schwergewicht, Vitali Klitschko ist mit seinen 38 Jahren schon ein alter Hase im Ring, der seinen sieben Jahre jüngeren Gegner Albert Sosnowski keinesfalls unterschätzt. Zum bereits 12.Mal verteidigt Vitali Klitschko dann im Mai seinen WM-Box-Titel im Gelsenkirchen gelegenen Stadion auf Schalke.

Albert Sosnowski will seine Chance auf den Box-WM Titel nutzen. Kein schwacher Gegner, den sich Vitali Klitschko hier heraus gesucht hat. Sosnowski aka „The Dragon“ war dennoch nur die 2.Wahl für den Klitschko WM Boxkampf: Ursprünglich wollte Vitali Klitschko seinen WM Titel gegen den russischen Riesen „Valujew“ verteidigen, der aber aufgrund überteuerter Gagen sich selbst disqualifizierte.

Nun wird es also am 29. Mai 2010 im Stadion auf Schalke heißen: Dr. Ironfist vs. The Dragon oder Klitschko vs. Sosnowski. Beide Boxer versprechen für diesen Box Abend ein unvergesslichen Boxkampf, auch unter der Annahme, dass dieser Boxkampf der letzte Boxkampf von Vitali Klitschko sein könnte, der mit seinen 38 Jahren nicht nur eine „Eiserne Faust“ bewiesen hat, sondern auch – sportlich gesehen – zum „Alten Eisen“ gehört. Aber, man soll ja „niemals nie sagen“….Mit seinem Abschiedskampf auf Schalke will Vitali Klitschko zudem einen neuen Rekord aufstellen: 70.000 Besucher und Box-Fans sollen an dem einzigartigem Ereignis auf Schalke mit dabei sein. Wer keine Boxkarten mehr bekommt – die aktuell noch nicht zum Verkauf stehen – kann sich den Klitschko Boxkampf abends dann live bei RTL anschauen.

Vitali Klitschko vs. Shannon Briggs: 16.10.2010 Hamburg

31.08.2010: Am 16.10.2010 ist es wieder soweit. Vitali Klitschko vs. Shannon Briggs wird der Boxkampf in der O2 World in Hamburg heißen. Vitali Klitschko wird seinen WM Titel im Boxen gegen Briggs verteidigen. Alle Boxen-Fans aufgepasst, der Verkauf der Karten für den Boxkampf Klitschko vs. Briggs hat soeben begonnen. Die Boxen Tickets kosten ab 52 €. Wer den Boxkampf live erleben will, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Für Klitschko wird es sein 13ter WM-Titel-Verteidungkampf werden. Mit Shannon Briggs trifft Klitschko auf einen sehr erfahrenen Boxer, der ähnliche Stärken im Boxen vorzuweisen wie Klitschko. Shannon Briggs, auch „The Cannon“ genannt, ist derzeit 8. der WBC Rangliste weltweit. Briggs hat mit seinen 38 Jahren schon 51 Boxsiege erlangt, d.h. bereits 11 Siege mehr als Vitali Klitschko. Es ist ein schwerer Gegner für Vitali Klitschko, ohne Frage. Der New Yorker Shannon Briggs konnte bereits über 27 seiner Boxkampf-Gegner in der 1. Runde durch einen Knockout zu Boden strecken und den Sieg für sich verbuchen. Der 16.10.2010 wird also ein dramatischer und spannender Boxabend in der O2 World Hamburg. Wenn ihr den Bokampf Klitschko vs. Briggs live miterleben wollt, könnt ihr die Boxkampf Tickets online bestellen.
BOXKAMPF Vitali Klitschko vs. Shannon Briggs

  • Wann: 16. Oktober 2010
  • Wo: Hamburg, O2 World
  • Wieviel: Boxen Tickets ab 52 Euro

Vitali Klitschko vs. Oldlanier Solis: 19.03.2011 Köln

Am 19.03.2011 wird Vitali Klitschko zu seinem 14. WM-Kampf in Boxring gebeten. Sein Gegner: Odlanier Solis. Der in Florida lebende Kubaner gilt als einer der schwersten Gegner von Vitali Klitschko. Am Abend des 19.03.2011 wird sich in der Lanxess Arena zu Köln zeigen, wer der würdigere Träger des WBC Titels ist. Boxkampf Tickets für das Sport Event Klitschko vs. Solis können bereits online im Vorverkauf erstanden werden. Je günstigsten Boxen-Tickets für diesen Klitschko Kampf 2011 fangen ab 40€ an.

Odlanier Solis, 30 Jahre jung, spielt erst seit gut 4 Jahren in der Boxen-Profiliga mit. Dabei gilt er als Box-Profi bisher als ungeschlagen. Erst im Dezember 2010 hat sich Solis mit seinen Sieg über Ray Austin als offizieller Herausforderer Klitschkos qualifiziert. Vitali Kitschko hat erst im Oktober vergangenen Jahres im Boxkampf gegen Shannon Briggs klar gemacht, das „Dr. Eisenfaust“ noch längst nicht zum „alten Eisen“ gehört. Auf eines können sich alle Boxkampf Fans freuen: Einen spannenden WM Boxkampf am Abend des 19.03.2011, wenn es heißt Kitschko vs. Solis. Wer sich das Boxkampf-Spektakel nicht nur im TV ansehen will, der kann sich die Boxen-Tickets online bestellen. Zwischen 40€ bis 131€ sollte man dann für eine Karte einplanen.

Vitali Klitschko vs. Tomasz Adamek: 10.09.2011 Warschau

boxkampf-klitschko-adamek

Boxen live, am 10. September ist es wieder soweit. Vitali Klitschko wird im Stadion Wroclaw gegen Tomasz Adamek in den Ring steigen. Im Boxkampf Klitschko vs. Adamek geht es für Klitschko wieder um die Titelverteidigung seines WM-Gürtels im Schwergewicht. Bereits seit längerem steht fest, dass Klitschko gegen den Polen Adamek in den Ring steigen wird.

Für den Boxkampf Klitschko-Adamek wurde das Stadion in Wroclaw (auch Breslau genannt) als Austragungsort ausgewählt. In dem neuen Stadion haben bis zu 40.000 Besucher Platz. Breslau ist knapp 200 KM hinter der deutschen Grenze gelegen und gut über die „A4“ über Görlitz zu erreichen, sodass auch Boxfans aus Deutschland problemlos zu dem spannenden Boxkampf fahren können. Die Klitschko-Adamek-Tickets können bereits online bestellt werden.

Der 1976 geborene Pole Tomasz Adamek war bereits Champion im Halbschwer- sowie Cruisergewicht und wechselte 2009 ins Schwergewicht. Bisher bestritt Adamek 45 Schwergewichtskämpfe, von denen er 44 gewann. In 28 der gewonnen Boxkämpfe ging der 1,87m große Adamek mit einem K.O.-Sieg aus dem Ring.

Der 2,00 m große Vitali Klitschko konnte bisher 39 seiner 44 Kämpfe im Schwergewicht mit einem K.O. gewinnen. Nur in 2 Boxkämpfen ging Vitali Klitschko als Verlierer aus dem Ring. Die übrigen Schwergewichtskämpfe waren unentschieden.

Vitali Klitschko vs. Derek Chisora: 18.02.2012 München

15.12.2011: Vitali Klitschko vs. Chisora wird es am 18.02.2012 in der Olympiahalle in München wieder heißen. Bereits im April 2011 wollte Chisora sich in Mannheim mit Wladimir Klitschko duellieren. Bisher geplante Boxtermine im Sinne von Wladimir Klitschko vs. Chisora sind immer geplatzt. Nun wird der ältere der Klitschko-Brüder seinen Versuch starten: Der Brite Chisora wird für Vitali Klitschko einer der letzten Boxgegner in seiner langen und erfolgreichen Karriere sein. Denn sein vermutlich letzter Boxkampf wird voraussichtlich im Mai gegen den bereits vom Bruder geschlagenen David Haye sein. Haye, der mit seinen 31 Jahren eigentlich schon als Boxer zurückgetreten ist, würde für diesen äußerst lukrativen Abschlusskampf von Vitali wieder in den Ring zurückkehren. Doch bevor es Klitschko vs. Haye heißt, steht das Boxspektakel Vitali Klitschko vs. Derek Chisora im Februar auf dem Plan. Die Klitschko Chisora Tickets sind seit Kurzem im Vorverkauf. Der Startpreis für eine Boxkampf Karte liegt bei 32€. Möglichst nah am Ring zu sitzen kostet dann entsprechend das Vielfache.


28. Januar 2011: Klitschko vs.Chisora Boxkampf

Am 30.04.2011 wird Wladimir Klitschko gegen Chisora in den Ring steigen. Der eigentlich bereits für den 11. Dezember 2010 geplante Boxkampf musste damals aus gesundheitlichen Gründen von Klitschko abgesagt werden. Doch Ende April wird der Boxkampf Klitschko-Chisora nun endlich in der SAP Arena zu Mannheim stattfinden. Boxkampf Tickets für den 30.04.2011 können noch online bestellt werden.

Bereits damals waren bis kurz vor dem Boxkampf Klitschko-Chisora nur noch knapp 1000 Tickets von den 13.000 möglichen Boxkampf-Karten verfügbar. Die damals erworbenen Klitschko Karten können gegen die aktuellen Boxkampf Tickets eingetauscht werden. Wer Klitschko vs. Chisora an der Mattscheibe live sehen will, der muss ab 19:30 Uhr den Privatsender RTL anschalten.

Klitschko vs. Chisora Boxkampf live:

  • Wann: 30.04.2011
  • Wo: SAP-Arena, Mannheim
  • Tickets: ab 111€

31.Oktober 2010 – Klitschko vs. Chisora am 11.12.2010 SAP Arena Mannheim
Im Dezember wird der Boxring in der SAP Arena zu Mannheim aufgestellt: Klitschko vs. Chisora, so die Namen der Gegner, die ihren WM-Boxkampf live austragen werden. Am 11.12.2011 wird Wladimir Klitschko seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht verteidigen. Sein Gegner wird der Brite Dereck Chisora sein. Der erst 26 Jahre junge Chisora ist laut unabhängiger Weltrangliste auf Platz 13 dank der jüngsten Siege gegen Danny Williams und Sam Sexton. Klischko vs. Chisora wird es am 11.12.2010 in der SAP Arena zu Mannheim lauten. Der junge Brite, der auch „Del Boy“ genannt wird, ist derzeit amtierender Meister in Großbritannien sowie auch der Commonwealth-Sieger. Im Laufe seiner Karriere im Profi-Boxsport bestreitete Chisora bisher 14 Profi-Boxkämpfe erfolgreich und ging bei 9 der Kämpfen als vorzeitiger Sieger hervor.

Sein Gegner Wladimir Kitschko konnte mit seinen 34 Jahren schon reichlich mehr an Erfahrungen im Boxsport sammeln. Wer sich den Boxkampf Klitschko vs. Chisora live in der SAP Arena am 11.12.2010 ansehen möchte, der hat die Option, sich online die besten Plätze zu reservieren. Ab 111€ bekommen Sie Klitschko-vs-Chisora-Tickets. Die besseren Plätze nah am Boxring sind etwas preisintensiver, dies sollte aber keine Überraschung sein..

Wladimir Klitschko Boxkämpfe

Wladimir Klitschko vs. Eddie Chambers: 20.03.2010 Düsseldorf

08.03.2010: Am 20. März 2010 wird es im Boxsport ein besonders aufregendes Event geben, dass sicherlich wieder zahlreiche Zuschauer in die Esprit Arena Düsseldorf ziehen wird und natürlich auch ungleich mehr an die Fernseher zuhause. Gekämpft wird zwischen Wladimir Klitschko vs. Eddie Chambers, wobei letzterer derzeit an der Spitze der WBO steht und somit für Klitschko natürlich ein lohnender Gegner sein kann, wenn dieser es schafft sich den Sieg zu erringen. Schon jetzt kocht die Gerüchteküche und es wird eifrig spekuliert, wer aus diesem Box-Kampf als Sieger herausgehen wird

Die Karten für den Boxkampf am 20. März in der Düsseldorfer Esprit-Arena sind schon seit einiger Zeit zu haben. Dennoch gibt es noch Boxen-Tickets für den Kampf Klitschko vs. Chambers. Online können sie die Sportticktes ab 22 Euro kaufen. Die besseren Sitzplätze für den Klitschko Boxkampf kosten fast 100 Euro. Bei unserem Ticket-Partner eventim können Sie ihre Box-Karten mit Saalplanbuchung kaufen.

BOXKAMPF Wladimir Klitschko vs. Eddie Chamber
Wann: 20. März 2010, ab 19 Uhr
Wo: Düsseldorf, Esprit Arena
Wieviel: Tickets ab 22 Euro

Wenn Klitschko den Titel auch weiterhin behalten möchte, den er aktuell inne hat, nämlich den Schwergewichtsmeister der WBO, dann wird er diesen Kampf gewinnen müssen. Unterliegt er hingegen gegen Chambers wird dieser der neue Inhaber des Titels. Chambers ist derzeit in seiner Klasse ganz klar der beste US Amerikaner, doch noch kann man nicht sagen, inwieweit er auch in der Lage ist, den Russen zu besiegen oder nicht. Für Klitschko wird dieses Match der erste Kampf seit seiner letzten Titelverteidigung im Juni des letzten Jahres sein, er wird also einiges an Training investieren müssen, denn Chambers hatte in den vergangenen Monaten einige interessante Kämpfe, er hat sich den WM Kampf nach seiner eigenen Meinung schwer erarbeitet und ist zumindest willens, das beste herauszuholen, er hat den Willen zu siegen und wird sein Bestes geben, um sich vielleicht den Titel zu holen.

Klar ist, dass dieser Kampf sicherlich ein Highlight des Jahres werden wird, egal wie er ausgeht, denn beide Boxer sind echte Profis und starke Kämpfer, mit denen man es nicht unbedacht aufnehmen sollte. Klar ist auch, dass beide ihr Können unter Beweis stellen werden, die Frage wer mehr zu geben vermag wird sich erst im Verlauf des Kampfes zeigen. Schon jetzt steht die Frage im Raum, ob es ein KO oder einen Sieg nach Punkten geben wird.

Wladimir Klitschko vs. David Haye: 02.07.2011 Hamburg

Aktueller Stand der Dinge: [20. Februar 2011]: Haye hat das Angbeot für einen Boxkampf gegen Vitali klitschko abgelehnt. Der Kampf Klitschko vs. Haye sollte eigentlich in diesem Sommer stattfinden. Ob die Ablehnung des Kampfes tatsächlich ernst gemeint ist oder – wie gewohnt – ein strategisches Wartespielchen des Haye Managements bleibt abzuwarten.

Jetzt ist es offiziell: Der Boxkampf Klitschko vs. Haye wird stattfinden. Am 2. Juli 2011 werden Haye und Klitschko in der Imtech Arena zu Hamburg die „Fäuste “ schwingen. Das vertragliche Gerangel um den Boxkampf hat sich erledigt. Bereits seit gut 3 Jahren will der Brite Haye gegen Wladimir Klitschko in den Ring steigen und dem amtierenden Schwergewichtsmeister in der WBC den Titel durch K.O. abjuxen. Der Ticket Vorverkauf für den Boxkampf des Jahres 2011 wird in wenigen Tagen starten. Auch online können Sie sich ihr Ticket für den Boxkampf kaufen: Klitschko vs. Haye.

Bisher größter Streitpunkt war mit unter das liebe Geld: Über 25 Millionen Euro soll das Box-Spektakel am 02. Juli in der Imtech Arena zu Hamburg durch TV (wahrscheinlich RTL) und den Ticket-Verkauf einspielen.

Zudem wurden in den Vertragsverhandlungen noch viele weiter Details konkretisiert: Alle generierten Einnahmen werden zwischen Klitschko und Haye geteilt. Auf Optionen sowie eine Rückkampfklausel wurde verzichtet. Da es Haye relativ egal ist, gegen welchen der beiden Klitschko Brüder er in den Ring steigt, wurde zudem geregelt, dass wenn Wladimir den Boxkampf nicht bestreiten kann, wird Vitali für Ihn gegen Haye antreten.

Bereits seit März bereitet sich Haye auf den Boxkampf gegen Klitschko vor. Aufgrund der nun beginnenden intensiven Boxkampf Vorbereitung von Wladimir, wird der Box-Termin Wladimir Klitschko vs. Dereck Chisora am 30.04. 2011 in der SAP Arena zu Mannheim abgesagt.

Archiv – 17. November 2011: Klitschko vs. Haye Boxkampf 2011

Im Frühjahr 2011 soll das Boxkampf Event des Jahres stattfinden: Vitali Klitschko will den Boxkampf mit Haye aufnehmen. Beide Boxer sind Weltmeister im Schwergewicht. Während Vitali Klitschko Schwergewichtsweltmeister der WBC ist, ist der Brite
David Haye WM-Boxtitel Träger in der WBA. Erst vor Kurzem hat David Haye seinen Titel gegen seinen Landsmann Audley Harrison in einem spektakulären Kampf mit K.O. zum wiederholtem Male verteidigt. Wann der Boxkampf Klitschko vs. Haye stattfinden wird ist noch unklar einen konkreten Termin gibt es noch nicht. Vorab müssen wie gehabt vertragliche Details ausgehandelt werden. Fakt ist jedoch, dass dies einer der spannendsten Boxkämpfe des Jahres werden könnte. Beide Profi-Boxer haben unterschiedlichste Motive in den Boxkampf zu gehen. Während Haye schon seit Jahren sich gerne mit einem der beiden Klitschko Brüder im Kampf sieht und des öfteren provokatorische Gesten in Richtung der Brüder sendete, hat Vitali Klitschko zum Ziel, ebenfalls Doppel Box-WM-Titelträger wie sein Bruder Wladimir zu sein. Das brüderlich abgesteckte Ziel lautet: Alle vier Box-WM-Titel in den Händen der Klitschkos.

Dennoch ist es offen, ob der Brite David Haye wirklich gegen Vitali Klitschko aka Dr. Eisenfaust in den Ring steigen wird. Klitschko wäre bereit Haye ein 50:50 Angebot zu unterbreiten. Haye allerdings verdient in Großbritannien deutlich mehr mit seinen Boxkämpfen. Schlussendlich vielleicht keine Frage der Ehre, sondern des Geldes, ob der Boxkampf Klitschko vs. Haye 2011 wirklich stattfinden wird.

Wladimir Klitschko vs. Jean Marc Mormeck: 03.03.2012 Düsseldorf

29.09.2011: Der Klitschko Kampf für das kommende Wochenende wurde abgesagt. Aber für all die, die sich auf den Klitschko Kampf gegen Mormeck gefreut haben, gibt es schon ein neues Datum, welches Ihr euch fest im Kalender eintragen könnt. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so wird der Boxkampf Klitschko vs. Mormeck 2012, voraussichtlich am 03. März in der Düsseldorfer Esprit Arena stattfinden. Bereits erworbene Boxkampf Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Wladimir Klitschko musste bereits zu Beginn dieser Woche den Kampf am 10.12.2011 absagen, da er in den vergangenen Tagen Nierenleiden in Form von Nierenkoliken verursacht durch Nierensteinen hatte, die operativ entfernt werden mussten. Schmerzhafte Nierenschmerzen zwangen den stattlichen Wladimir kurz vor dem Kampf dann doch noch in die Knie. Nach aktuellem Stand ist Wladimir wieder schmerzfrei und wird in den kommenden Tagen wieder voll genesen.

Es wird ein wahres Box-Spektakel, wenn Weltmeister Wladimir Klitschko in den Ring steigt und sich dem Herausforderer Jean-Marc Mormeck aus Frankreich stellt. Der Franzose ist der klare Aussenseiter, doch vielleicht gelingt ihm die große Überraschung. Vielleicht bringt er den Titanen aus der Ukraine zu Boden und holt sich den begehrten Titel. Klitschko hingegen gibt sich siegessicher: „Es gibt einen Grund, wieso es verschiedene Boxklassen gibt!“ Mormeck wird es dem selbstbewussten Klitschko aber sicher nicht leicht machen. Der Franzose gilt als Kämpfernatur. Der Boxkampf Klitschko vs. Mormeck wird am 03.03.2012 in der Esprit Arena zu Düsseldorf steigen.

Das Box-Vergnügen in der Düsseldorfer Esprit Arena kann man vor Ort genießen. Klitschko Tickets für den Kampf gegen den Franzosen werden bald online im Vorverkauf sein. Preislich werden sich die Tickets zwischen 50€ und VIEL mehr einsortieren. Wer beim Boxen Klitschko vs. Mormeck nah am Ring sitzen will, der muss dann doch etwas tiefer in die Geldbörse greifen. Die überdachte Arena wird zur Box-Metropole mit zwei Ausnahmesportlern, die sich nichts schenken werden.

Wladimir Klitschko vs. Tony Thompson: 07.07.2012 Bern

04.06.2012: Am 7.Juli ist es soweit, der nächste Kampf eines Klitschkos steht an. Wladimir Klitschko, der jüngere Bruder, verteidigt seinen Titel gegen den US-Amerikaner Tony Thompson. Der Kampf findet in der Schweiz, im Berner Stade de Suisse statt. Vor knapp vier Jahren standen sich Dr. Steelhammer und The Tiger schon einmal gegenüber, damals gewann Klitschko durch ein K.o. in der elften Runde nach einem sehr intensiven und spannenden Kampf.

Thompson ist ein guter Techniker und Rechtsausleger und damit schwer zu boxen. Dazu hat er eine beeindruckende Bilanz, 36 seiner 38 Profikämpfe gewann er, 24 davon vorzeitig. Die Bilanz des fünf Jahre jüngeren Klitschkos kann sich ebenso sehen lassen, 60 Kämpfe, 57 Siege, 50 davon durch Knockout. Wladimir Klitschko verteidigt in diesem Kampf seine Titel der Verbände IBF, WBA, WBO und IBO.

Zum ersten Mal seit 2009 findet wieder eine Schwergewichts-WM in der Schweiz statt. Im Stade de Suiss werden 30.000 Zuschauer den Kampf live verfolgen. Noch sind übrigens nicht alle Tickets weg, für mindestens 70 Schweizer Franken können Sie noch dabei sein. Wie man das von einem solchen Box-Highlight gewohnt ist, wird es natürlich ein Programm rund um das Hauptevent geben. Die Showstars Gölä, Oropax und Drums2streets stimmen die Zuschauer vorab auf einen tollen Abend ein. Desweiteren können Zuschauer Tickets erwerben, die dazu berechtigen, die After-Fight-Party zu besuchen.

Wladimir Klischko vs. Mariuz Wach: 10.11.2012 Hamburg

28.08.2012: Am 10.November steigt Wladimir Klitschko wieder in Ring. Der Weltmeister im Schwergewicht der Verbände der WBO, IBF und WBA trifft dann auf Mariusz Wach. Die Anlagen und die Statistik des Polen Wach sind viel versprechend. Wach hat bisher keinen seiner Kämpfe verloren, 15 von 27 gewann er sogar durch Knockout. Er misst 2,02m und ist damit sogar etwas größer als der Ukrainer. Auch mit der Reichweite von 2,08m ist Wach dem Wahl-Hamburger Klitschko knapp überlegen. Dass der Kampf eben in Hamburg stattfindet, könnte Wladimir Klitschko wiederum zu Gute kommen. Dieser hat jedoch Respekt und weiß, dass seine Gegner bisher immer kleiner als er selbst waren. Alle objektiven Fans des Boxsports können sich demnach auf einen spannenden Kampf freuen.

Im Juli dieses Jahres hatte der jüngere der beiden Klitschko-Brüder gegen Tony Thompson aus den USA geboxt. Thompson war aber letztlich chancenlos, wie viele andere vor ihm. Der Pole Wach ist vier Jahre jünger als der Champion und ganz entspannt. Er habe nichts zu verlieren und freut sich auf den Boxkampf in der Hamburger O2 World. Der letzte Kampf Klitschkos in Hamburg fand am 2. Juli 2011 statt. Damals schlug er den Briten David Haye nach Punkten. Vielleicht braucht er die Unterstützung aus seiner Heimatstadt im November gegen Wach mehr denn je.

Veröffentlicht am 26. August 2015 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen