Archive no image

29. März 2011 | "Witzigkeit kennt keine Grenzen" bekannt wie ein bunter Hund: Das neue Hape Kerkeling Musical "Kein Pardon" nach dem Film von 1993 ab November im Capitol Theater Düsseldorf. Mehr Informationen hier bei giga-music.de

0

Hape Kerkeling Musical “Kein Pardon”

Hape Kerkelings Filmkomödie „Kein Pardon“ von 1993 kommt ab November als Musical im Capitol-Theater Düsseldorf auf die Bühne. Hier sind Lacher garantiert! Die Premiere des Hape Kerkelings Musicals findet am 6. November 2011 statt. “Kein Pardon” Tickets gibt es aber bereits für die Vorpremiere, die ab dem 27. Oktober besucht werden kann. Schon für kleines Geld kann man hier seine Lachmuskeln trainieren.

Bis Ende Januar 2012 wird das Musical im Capitol Theater Düsseldorf aufgeführt. Wochentags wird jeweils eine Vorstellung am Tag gegeben, während am Wochenende vor allem Samstags 2 Vorführungen des Musicals “Kein Pardon” gegeben werden. Die Tickets für das Musical “Kein Pardon” kosten ab 25,50€ aufwärts. Je nach Vorstellung (Wochentag/ Wochenende) und gewünschter Sitzplatz-Kategorie ist der Preis für ein Musicalticket dem entsprechend preislich intensiver.

 

Und das erwartet Sie: Peter Schlönzke, dessen Rolle im Übrigen von Dirk Bach übernommen wird, arbeitet als Schnittchenauslieferer im Familienbetrieb. Seine Kindheit wird von der Fernsehsendung „Witzigkeit kennt keine Grenzen“, die von Moderator Heinz Wäscher begleitet wird, geprägt. Eines Tages meldet Peter Schlönzkes Mutter ihn zu einer Talentshow dieser Sendung an. Doch statt der großen Chance ergattert er lediglich einen Job als Kabelträger. Durch Zufall wird Peter allerdings vom Programmdirektor entdeckt und übernimmt fortan nicht nur die Rolle seines Idols Heinz Wäscher, sondern auch dessen Verhalten. Das Leben seiner Mitmenschen macht er durch seine Schikanen zur Hölle – und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Veröffentlicht am 29. März 2011 | von Grit Marschik


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen