Kay Ray Tour 2014

Kay-Ray-Tickets

Kay-Ray-Management/ © Andreas Elsner

Es ist soweit, 2012 und 2013 ist Kay Ray mit seiner Tour “Haarscharf” wieder in Deutschland unterwegs. Der gelernte Friseur arbeitete zunächst in einem Cabaret, bevor er 1996 sein erstes Soloprogramm als Comedian und Sänger auf den Markt brachte.

Seit dem geht es mit dem Paradiesvogel steil bergauf. Er bekam bereits Preise wie den Prix Pantheon “Klotzen und Glotzen” 2006, die Tuttlinger Krähe Publikumspreis 2006 und die St. Ingberter Pfanne 2005.

Seine Programme zeigen viel schwarzen Humor. Auch sein Publikum kommt nicht zu kurz, so folgt er beispielsweise Leuten, die auf Toilette gehen, oder setzt sich einfach auf deren Schoß. Wer mutig ist, kann sich auch von ihm während der Show die Haare schneiden lassen. Kay Ray kennt keine Tabus, respektlos aber mit viel Liebe und einer fantastischen Stimme nimmt er sich jedem Tabuthema an. Er gilt als einer der letzten Vertreter der europäischen Aufklärung.

Schrille Kleidung und bunte Haare ist das Erste, was man sieht, wenn der Paradiesvogel die Bühne betritt, sodass man nicht weiß was auf einen zukommt. Beginnt er jedoch mit seinem Programm, kann sich niemand aus dem Publikum der Unterhaltung und dem Riesen Spaß entziehen. Ein Besuch seiner Tour “Haarscharf” ist nur zu empfehlen!

Fan Kommentar schreiben

*Pflichtfeld