Konzert Tickets fluch-der-karibik-konzerte

3. Dezember 2013 | Foto: Credit Presentation_licensed_by_Disney_Music_Publishing_and_Walt_Disney_Studios_Motion_Pictures_Non_Theatrical © Disney

1

Fluch der Karibik – Live in Concert 2015

fluch-der-karibik-konzerte

Foto: Credit Presentation licensed by Disney Music Publishing and Walt Disney Studios Motion Pictures Non Theatrical © Disney

02.12.2013: Disney In Concert ist wieder da! Das fesselnde Live-Erlebnis, das die geniale Filmreihe „Pirates Of The Carribean“ mit der bombastischen Akustik eines Live-Orchesters paart, kehrt zurück in die Arenen Deutschlands – dieses Jahr mit ganzen drei der bisher vier Teile!

„Fluch der Karibik“ – Live in Concert 2014!

Schon die Filme waren ein Riesen-Erfolg und katapultierten Johnny Depp vollends in den Mainstream. Nun kommt das Spektakel in Stummfilm-Manier wieder auf Tour und macht mehrere Stopps in Deutschland. Unter der Leitung des Dirigenten Helmut Imig und von einem Chor unterstützt spielt ein großes Orchester die oscar-prämierte Filmmusik des Komponisten Hans Zimmers, während sich die Zuschauer zurücklehnen und doppeltes Vergnügen erleben können: Den Blockbuster-Film und den beeindruckenden Soundtrack live gespielt von einem großartigen Orchester! Auch Hans Zimmer selbst ist begeistert: „Was mich an diesem Orchesterprojekt fesselt, ist der Live-Charakter. Ein derartiges Projekt ist ‚gefährlich’ in dem Sinne, dass es in jedem Moment die Gefahr des Scheiterns in sich trägt. Das macht es besonders spannend. Das Orchester hat keine ruhige Sekunde und durch das immense Tempo keine Zeit zum Luftholen.“

Disney Live in Concert – Tourtermine 2014

Der erste Teil der Reihe „Fluch der Karibik“ kommt mit Live-Sound erstmalig nach Leipzig und Mannheim. Am 16. Februar 2014 spielt das Sound of Hollywood Symphony Orchester & Voices im Mannheimer Rosengarten auf, am 29. März dürfen die Leipziger Zuschauer- und Hörer dem MDR Sinfonieorchester und Teile des MDR Rundfunkchors zujubeln, beides unter der Leutung von Helmut Imig. Bereits am 04. Januar 2014 präsentiert die Neue Philharmonie Westfalen den 2. Teil der Film-Saga in der Philharmonie in Köln. Am 14. Februar gastiert das Mega-Event dann in der Alten Oper in Frankfurt. Am 20. und 21. April gibt es dann erstmalig auch den 3. Film „Pirates Of The Carribean – Am Ende der Welt“ als Konzerterlebnis mit den Münchnern Symphonikern in der Münchner Philharmonie zu bestaunen. Nicht verpassen!

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Tickets gibt es bereits im Vorverkauf ab 40 €, abhängig vom Veranstalter und der Sitzplatzkategorie, zu erwerben. Karten können auch online gekauft werden, hierbei können jedoch zusätzliche Versand- und Bearbeitungskosten anfallen.

Rückblick: Pirates Of the Carribean in Deutschland

Disney Live in Concert 2013

Eine wahre Meisterleistung ist dem Symphoniker Helmut Imig und seinen Münchnern Philharmonikern gelungen, als Sie die Filmmusik zu „Fluch der Karibik“ live zu dem Kassenschlager spielten. Aufgrund Ihrer spektakulären Umsetzung sticht das Projekt „Fluch der Karibik live in concert“ zum zweiten Mal in See.

Nachdem Sie im Februar 2011 mit Ihrer Deutschlandpremiere in München einen absoluten Clou landeten, will es der Münchner Spitzensymphoniker Helmut Imig noch ein Mal ganz genau wissen. Zusammen mit den Münchnern Symphonikern wird er den Soundtrack zu dem Kinohit, welcher auf einer Großbildleinwand abgespielt wird, dirigieren und lenken. Ein wahrer Genuss für Augen und Ohren erwartet die Fans. Freuen dürfen sich alle auf den April 2013, dann kann man die Filmmusik von Fluch der Karibik wieder live erleben. Fluch der Karibik in Concert wird in der Philharmonie am Gasteig in München live zu erleben sein. Tickets sind bereits im Vorverkauf!

Zwischen November 2011 und April 2012 wird Fluch der Karibik in Concert in folgenden Städten zu erleben sein: Berlin, Dresden, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg, München und Frankfurt am Main. Für einen Kartenpreis ab 38,- Euro kann man sich in die fantastische Welt von verwegenen und tollkühnen Piraten entführen lassen. Die Fans vom Piratenkapitän Jack Sparrow erwartet ein reines Gänsehautfeeling, wenn Film und Live-Orchester zu einer Einheit verschmelzen. Und wer mehr zum Film erfahren möchte, der darf sich gerne die Filmkritik zu Fluch der Karibik von Jens Klawonn auf Filmkritiker.com durchlesen.

Veröffentlicht am 3. Dezember 2013 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen