FC Schalke 04: Bundesliga Spielplan & Tickets 2014

FC Schalke 04 Fussball Bundesliga Karten

Schalke 04 Bundesliga Spielplan 2013/ 2014

Eine immer stärker werdende Mannschaft

Der FC Schalke 04 landete in der Bundesligasaison 2012 / 2013 auf dem 4. Platz. Nachdem der neue Trainer Jens Keller den vorherigen Trainer Huub Stevens während der Saison ablöste, ging es langsam aber sicher wieder bergauf mit dem Verein. Zuvor sah es sehr schlecht aus und selbst ein Platz für die Europa League schien nicht sicher zu sein. Nach dem Trainerwechsel besserte sich das Spiel und der Zusammenhalt der Mannschaft wieder und die Saison konnte mit dem 4. Platz beendet werden. Somit sicherte sich der FC Schalke 04 den Platz für die Qualifikation für die Champions League Saison 2013 / 2014. Beste Voraussetzungen für die nächste Bundesligasaison wurden somit geschaffen. Man darf also darauf gespannt sein, wie der Verein auch die nächste Bundesligasaison starten wird.

Die Derbys der nächsten Saison

Die Derbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund sind jedes Jahr besondere Highlights. Letzte Bundesligasaison konnte der FC Schalke seinen Erzrivalen sowohl zu Hause, als auch auswärts mit jeweils 2 : 1 schlagen. Die Spieler sind bei diesen Derbys besonders motiviert und versuchen noch mehr, an ihre Grenzen zu gehen. Es sind Spiele, die für beide Vereine einen besonderen Wert haben. Sie liegen beide im Ruhegebiet sehr nahe beieinander, weshalb die Rivalität sehr groß ist. In der Zeit vom 25.-27.10.2013 wird der FC Schalke 04 zu Hause gegen Borussia Dortmund spielen. Das Rückspiel findet in der Zeit vom 25.-26.03.2014 in Dortmund statt. Es werden besondere Derbys in der nächsten Bundesligasaison, die auf keinen Fall verpasst werden soll.

Mit neuer Verstärkung vorne angreifen

Nachdem der FC Schalke 04 vor allem am Ende der Saison seine Fähigkeiten unter Beweis stellte, möchte er in der kommenden Bundesligasaison wieder von Anfang an vorne angreifen. Dazu wurden bisher auch einige Neuzugänge verpflichtet. Christian Clemens kommt vom 1. FC Köln zum Schalke 04 und soll das rechte äußere Mittelfeld verstärken. Felipe Santana kommt für 1 Million Euro Ablöse vom Erzrivalen Borussia Dortmund. Er spielt in der Innenverteidigung und soll dafür sorgen, dass sich die Abwehr von Schalke 04 stabilisiert. Felipe Santana spielte vor allem letzte Saison bei Borussia Dortmund eine sehr überzeugende Saison als Innenverteidiger. Der 18 - jährige Kaan Ayhan wird zur kommenden Saison von dem FC Schalke 04 U19 - Team zu den Profis geholt und soll ebenfalls die Innenverteidigung stärken. Mit Jens Keller, der nun auch die Vorbereitung für die Bundesligasaison 2013 / 2014 leiten kann und den Neuzugängen möchte und wird der FC Schalke 04 wieder vorne angreifen und größere Ziele als den 4. Platz verfolgen.

Rückblick: Schalke 04 Bundesliga Saison 2012/ 2013

Die neue Bundesliga Saison 2012/ 2013 wird bald beginnen, einige große Summen haben auf dem Transfermarkt schon den Besitzer gewechselt, wie werden sich die Vereine schlagen? Betrachten wir den FC Schalke 04. Nun der alte Weltstar Raúl verlässt Schalke 04, er galt als Stütze der Mannschaft und war immer für die wichtigen Tore gut, Schalke verliert mit ihm ein Stück Qualität und Klasse.

Ein prominenter Neuzugang stellt Barnetta von Bayer Leverkusen dar, der in der letzten Saison durch viele gute Aktionen, offensiv und defensiv aufgefallen ist, er wird die nicht ganz so starke Schalker Defensive entlasten und die ohnehin schon starke Offensive kreativ unterstützen.

Als Drittplazierter der letzten Saison nimmt der FC Schalke 04 an der Champions League 2012/ 2013 teil, welches eines der großen Ziele jedes Vereins ist. 2011 schaffte es der FC Schalke 04 sogar Inter Mailand, den Champions League-Sieger von 2010 im Viertelfinale der Champions League zu besiegen. Der FC Schalke 04 konnte in der Saison 2011/2012 keine Titel erringen, dies soll sich aber in der Saison 2012/2013 ändern.

Es wird wieder Topspiele zwischen dem FC Schalke 04, Borussia Dortmund und dem FC Bayern geben, die der FC Schalke für sich entscheiden will. Der FC Schalke kann in der Saison 2012/2013 für Überraschungen sorgen, vielleicht sogar die Bundesliga und den Deutschen Pokal gewinnen, ein starker Kader und ein erfahrener Trainer, die hungrig auf Titel sind, sind eine viel versprechende Kombination.

Rückblick - Schalke 04 Bundesliga Saison 2011/ 2012

Der FC Schalke 04 wird in der kommenden Spielzeit sicher versuchen, die katastrophale Bundesligasaison 2010/ 2011 vergessen zu machen, welche nur durch den Gewinn des DFB Pokals und dem Erreichen des Champions League Halbfinales einigermaßen erträglich gemacht wurde. Erste Aufgabe von Horst Heldt ist es natürlich den extrem aufgeblähten FC Schalke 04 Kader zu reduzieren, daher stehen im Moment nur zwei "richtige" Neuzugänge zu Buche.

Torhüter Ralf Fährmann wechselt von Bundesligaabsteiger Eintracht Frankfurt zu den Knappen und soll den abgewanderten Manuel Neuer so gut wie möglich ersetzen und Abwehrspieler Christian Fuchs kommt vom Ligarivalen aus Mainz nach Schalke. Hinzu kommen mit Jermaine Jones ( Blackburn Rovers), Gerald Assamoah ( FC. St. Pauli) und Lewis Holtby ( Mainz 05) wieder drei ausgeliehen Spieler zurück nach Gelsenkirchen. Lewis Holtby wird sicherlich beim den Schalkern bleiben, während die Zukunft von Gerald Assamoah und von Jermaine Jones noch ungewiss zu sein scheint.

Die absoluten Highlights dieser Bundesliga Saison 2011/ 2012 werden für den FC Schalke sicher - wie in jedem Jahr - die Derbys gegen den Nachbarn aus Dortmund darstellen. Aber auch die Spiele gegen den Erzrivalen aus München werden die Veltins Arena zum Beben bringen. Auch die anderen kleineren Derbys gegen den 1. FC Köln, Bayer Leverkusen oder Borussia Mönchengladbach zählen zu den Highlights der diesjährigen Saison.

Die Ticketsituation in der Veltins Arena gestaltet sich wieder einmal recht angespannt. So werden wohl nicht viele Karten frei erhältlich sein, da der FC Schalke 04 sehr viele Dauerkarten abgesetzt hat und das Zuschauerinteresse ja auch in der vergangenen, schwachen Saison dennoch sehr groß war.

Fan Kommentar schreiben

*Pflichtfeld