Sport Tickets Bayern München Champions League Spiele

1. Juli 2013 | Foto: © Caranica Nicolae

1

FC Bayern München: Bundesliga Spielplan & Tickets 2015

Bayern München Bundesliga Tickets

Foto: Andrii Iurlov

Bayern München Bundesliga Saison 2014 / 2015

Bayern München BL Spielplan

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

FCB Tickets 2014 / 2015 – 1. Bundesliga

Der neue Bundesliga Spielplan ist draußen und damit weiß auch jeder Dauerkartenbesietz wann er Zeit hat ein Spiel des FCB in der Allianz Arena zu besuchen bzw. welche Spiele ihn den interessieren. Für die Spiele des FC Bayern München, die der Dauerkartenbesitzer nicht besuchen will/ kann. Kanner seine Karte zur Verfügung stellen.

Fc Bayern München: Bundesliga Rückblick

Bayern München Bundesliga Saison 2013/ 2014

Der FC Bayern München überzeugte in der Saison 2012 / 2013 mit einer überragenden Leistung. Sie holten als erste deutsche Mannschaft überhaupt das historische Triple und gewannen so in einer Saison die Deutsche Meisterschaft, den DFB – Pokal und die Champions League. Dabei dominierten sie den nationalen und europäischen Fußball wie kein anderes Team zuvor. Die Bundesliga – Saison 2013 / 2014 darf also mit sehr großer Spannung erwartet werden.

Der FC Bayern München betreibt bereits jetzt eine große Transferpolitik. Der wichtigste dabei ist wohl die Neuverpflichtung des neuen Trainers Pep Guardiola. Der spanische Star – Trainer trainierte bereits den FC Barcelona und holte in der Zeit dort viele und vor allem große Titel. Mit Mario Götze, eines der größten Fußballtalente, hat sich der FC Bayern für die nächste Saison ebenfalls sehr verstärkt. Mit Jan Kirchhoff, der vom 1. FSV Mainz 05 kommt, wird die Innenverteidigung vom FC Bayern München zudem verstärkt. Nils Petersen war bereits zuvor an dem SV Werder Bremen ausgeliehen und wird dort endgültig unter Vertrag genommen. Anatoliy Tymoshchuk verstärkte bis zur letzten Saison das Defensive Mittelfeld vom FC Bayern München und wird den Verein zur kommenden Saison verlassen.

Der FC Bayern München wird am 09.08.2013 um 20:30 Uhr Borussia Mönchengladbach in der Allianz Arena empfangen und die Bundesligasaison 2013 / 2014 einleiten. Diese Saison verspricht viele aufregende Spiele, auf die mit großer Spannung geschaut werden kann. Am 23.11.2013 um 15:30 Uhr wird die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola im Signal Iduna Park von Borussia Dortmund empfangen. Borussia Dortmund konnte sich sowohl in der Saison 2010 / 2011, als auch in der Saison 2011 / 2012 national gegen den FC Bayern München durchsetzen und wurde in diesen Jahren Deutscher Meister und gilt seitdem als Angstgegner des FC Bayern München. Auch letzte Saison landete Borussia Dortmund auf dem 2. Platz hinter dem FC Bayern München. Das Spiel darf also mit großer Spannung erwartet werden. Gleiches gilt für das Rückspiel, welches am 12.04.2014 um 15:30 Uhr in der Allianz Arena stattfindet.

Die Bundesligaspiele gegen den FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen oder auch Freiburg werden ebenfalls spannende und atemberaubende Spiele. Die drei Mannschaften landeten letzte Saison direkt hinter dem FC Bayern, wobei Freiburg als Aufsteiger sicherlich die Überraschung der Saison war.

Die Bundesligasaison 2013 / 2014 des FC Bayern München wird daher jetzt schon sehnsüchtig erwartet und es ist noch völlig unklar, wie der Verein kommende Saison mit dem neuen Trainer auftreten wird.

Rückblick: FC Bayern München Saison 2012/ 2013

Nach zwei Jahren ohne Titelgewinn wollen die Bayern in der Jubiläumssaison der Bundesliga wieder richtig angreifen. Das Ziel ist bereits klar formuliert. Nur der Titelgewinn zählt. Die Abgänge der Münchner lassen sich einigermaßen verschmerzen. Ivica Olic wechselte zum VfL Wolfsburg und auch Daniel Pranjic hat den Verein verlassen. Nils Petersen wurde nach Bremen ausgeliehen.

Dafür konnten die Münchner aber bereits einige hochkarätige Zugänge vermelden. Mit Claudio Pizarro kommt ein alter Bekannter aus Bremen zurück an die Isar. Neben Xherdan Shaqiri, der als größtes Schweizer Talent gilt, wurden mit Dante (Borussia Mönchengladbach) und Mario Mandzukic (VfL Wolfsburg) echte „Kracher“ verpflichtet. Weitere neue Spieler scheinen durchaus im Bereich des Möglichen zu liegen. Zu sehr schmerzen die 2. Plätze der Vorsaison. Mit Matthias Sammer als neuen Sportdirektor setzen die Bayern für die Zukunft klar auf „Attacke“. Sammer wurde vom DFB losgeeist und soll den Münchnern das „Sieger-Gen“ wieder mit auf den Weg geben. Diese Verpflichtung wird positive Auswirkungen auf die Mannschaft haben. Der FC Bayern München möchte aber in der kommenden Saison nicht nur die Meisterschaft und den DFB-Pokal gewinnen, sondern auch in der Champions League ein gehöriges Wort bei der Vergabe mitreden.

Immerhin sind die Münchner deutscher Rekordmeister mit insgesamt 22 Meisterschaften. Dazu gesellen sich 15 Pokalsiege, 4 Erfolge im Europapokal der Landesmeister bzw. Champions League, sowie UEFA-Cup und Europapokal der Pokalsieger.

Rückblick – FC Bayern München Bundesliga Saison 2011/ 2012

Der FC Bayern München will diese Jahr unbedingt wieder an die Spitze der Tabelle im deutschen Fussball zurückkehren. Um dieses Ziel zu erreichen haben Sportdirektor Christian Nerlinger und Präsident Uli Hoeness bislang schon viel Geld in die Hand genommen. Spektakulärster Neuzugang ist sicher Nationaltorhüter Manuel Neuer, der nach zähen und langen Verhandlungen nun doch an die Isar wechselt.

Die absoluten Spitzenspiele in dieser Saison für den FC Bayern Münchenin der kommenden Bundesliga Saison werden sicherlich die Partien gegen Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen und FC Schalke 04. Aber auch das in der Bundesliga stattfindende Bayern Derby gegen den Aufsteiger FC Augsburg wird sicher von großem Interesse sein. Ebenso wie das Derby gegen 1. FC Nürnberg und die Nord-Süd Gipfel gegen den Hamburger SV und SV Werder Bremen. FC Bayern München Tickets für ein Heimspiel auf regulärem Wege zu bekommen wird dieses Jahr wieder erneut schwer sein, da davon auszugehen ist, dass die Allianz Arena wieder in jedem Heimspiel ausverkauft sein wird.

Ein weiterer ex Schalker, der über den Umweg FC Genua zum FC Bayern kommt, ist Rafinha. Der dritte Neuzugang ist Zweitligatorschützenkönig Nils Petersen, der von Energie Cottbus zum Rekordmeister wechselt. Einig sind sich die Bayern auch schon mit Mittelfeldspieler Arturo Vidal (Bayer Leverkusen) und mit Abwehrspieler Jerome Boateng (Manchester City). Jedoch konnten sich die Vereine bisher noch nicht auf einen Wechsel verständigen. Während es bei Boateng nur noch um die Ablösesumme geht, weigert sich Leverkusen bislang strikt, Vidal in der Bundesliga wechseln zu lassen. Auch auf der Trainerposition hat sich der FC Bayern verändert. So steht mit Jup Heynckes in der kommenden Saison wieder ein alter Bekannter an der Bande der Münchener.

Veröffentlicht am 1. Juli 2013 | von topfmodel


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen