Konzert Tickets Ennio Morricone Konzerte 2016

15. Mai 2015 | Foto: (c) Guido Harari / Sony Music

0

Ennio Morricone Konzerte 2016

Ennio Morricone, der Meister der Filmmusik, ein wahrer Virtuose! Im nächsten Jahr kommt er für ein Konzert nach Deutschland, das am 18.02.2016 in der Lanxess Arena in Köln stattfindet. Tickets sind im VVK.

Ennio Morricone Konzerte 2016

Ennio Morricone – The 60 Years of Music Tour. Das ist eine lange Zeit in der sich der italienische Komponist und Dirigent einen Namen gemacht und ein Lebenswerk geschaffen hat, das nachhaltiger und prägender nicht sein könnte. Dieser Mann versteht sich wie kein anderer auf Filmmusik. Bekannt wurde er durch seinen Kompositionen zu Italio-Western, am bekanntes ist sein „Spiel mir das Lied vom Tod“. Darüber hinaus hat Ennio für etliche andere Filme den Sound geschaffen, der nicht nur untermalendes Begleitgeplänkel oder Illustration der Bilder ist, sondern den Filmen einen völlig eigene und neue Dimension verleiht, er hat Filmklassiker erst selbst mitgeprägt und dazu werden lassen! Zu seinen letzten Kreationen zählt sein Werk zu „Django Unchained“. Nach seinen letzten Konzerte im Frühjahr kommt Ennio auch 2016 noch einmal für ein Konzert nach Deutschland, das er in Köln gibt.

Ennio Morricone 2016 Tickets & Termine

Das einzige Konzerte 2016 findet am 18.02 in der Lanxess Arena in Köln statt. Die Karten dafür sind bereits im Vorverkauf erhältlich und natürlich auch hier online bei giga-music. Die niedrigste Preisstufe liegt bei 51€, befindet sich aber auuch entsprechend weit von der Bühne entfernt. Die Karten können maximal 102€ kostet, liegen aber dafür auch direkt an der Bühne. Bei allen Preisstufen handelt es sich um Sitzplätze. Die VVK-Gebühren sind immer enthalten, es fallen jedoch beim Online-Kauf noch geringe Kosten für Versand und Bearbeitung an.

Rückblick: Ennio Morricone Konzerte

Ennio Morricone – Konzerte 2014

Ennio Morricone kommt 2014 für fünf Konzerte nach Deutschland!

Ennio Morricone kommt 2014 für fünf Konzerte nach Deutschland!

06.02.2014: Ennio Morricone gilt als unangefochtener Meister der Italo-Western-Musik. Klassiker wie „Spiel mir das Lied vom Tod“ oder „Zwei glorreiche Halunken“ erlangten erst durch seine musikalische Handschrift ihren aktuellen Kultstatus. Nun sind nach seiner Februar/April Tour 2014 noch weitere Shows gegen Ende des Jahres angekündigt worden!

Der italienische Musiker studierte Trompete- und Chormusik und begann seine Karriere beim italienischen Rundfunk und als selbstständiger Musiker. Seine erste Filmmusik schrieb er 1961 für „Il Federale“ von Luciano Salces und tat sich anschließend mit seinem alten Schulfreund Sergio Leone zusammen. Die Zusammenarbeit mit Leone und auch mit Regisseur Bernardo Bertolucci verhalf Morricone zu seinem Kultstatus. Soundtracks zu Filmklassikern wie „Für eine Handvoll Dollar“ (1964), „Zwei glorreiche Halunken“(1966) oder „Spiel mir das Lied vom Tod“ (1968) entstanden. Seine kompositorische Handschrift zeichnet sich durch das Abweichen von der eher traditionellen Hollywood-Filmmusik und der Verwendung von eher ungewöhnlichen Sounds wie z.B. Maultrommeln, Wolf- und Coyotengeheul etc. aus. 2007 wurde Ennio Morricone der Ehren-Oscar von Clint Eastwood, der in vielen seiner Italo-Western mitgespielt hatte, überreicht. Insgesamt hat Morricone bisher etwa 50 Millionen Platten verkauft und über 500 Filmmusiken, davon übrigens lediglich 30 Western-Soundtracks, geschrieben (zuletzt für Quentin Tarantinos „Django Unchained“).

Nun kommt der Komponist für eine längere Tour 2014 nach Deutschland: Mit einem kompletten Orchester und polyphonen Chor bestehend aus 75 Menschen startet seine kleine Konzertreise am 11. Februar 2014 in der O2-World in Berlin! Danach geht es am 13. und 16. Februar ins deutschsprachige Ausland, nach Zürich und Wien. Im April kehrt Morricone dann noch einmal für zwei Konzerte nach Deutschland zurück und gastiert am 07. April in der Olympiahalle in München und am 14. April in der Kölner Lanxess Arena. Und wer dann immer noch nicht genug hat oder zu den Terminen im Frühjahr nicht kommen kann, der hat nun die Chance, den Altmeister im Dezember 2014 noch einmal auf der Bühne zu erleben! Vom 03. bis zum 07. Dezember spielt Morricone weitere vier Konzerte: In Oberhausen, Hamburg, Frankfurt und Stuttgart! Auf seinen Konzerten wird der Komponist die Zuschauer auf eine kleine Reise durch sein 50-jähriges Werk mitnehmen und die schönsten Filmmusiken noch einmal live präsentieren!

Der offizielle Vorverkauf für Ennio Morricone Karten 2014 ist bereits gestartet. Tickets für die Shows kosten zwischen 35 und 80 €, abhängig von der Sitzkategorie und dem Veranstalter des Konzerts. Die Karten können auch ganz einfach und bequem online bestellt werden, hier können jedoch noch zusätzliche Versand- und Verwaltungskosten berechnet werden.

Veröffentlicht am 15. Mai 2015 | von Grit Marschik


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen