Konzert Tickets deichkind konzerte 2016

17. Oktober 2016 | Foto: (c) Nikolaus Brade /Universal Music

1

Deichkind Tour 2017 im Sommer

Leider geil! Deichkind verkünden via kryptischer Botschaft, dass sie im Sommer 2017 drei exklusive Open Air Konzerte in Dresden, Berlin und Mönchengladbach geben werden. Mit neuem Material, vielleicht die letzten Shows in der Form…Who knows! Deswegen verpasst nicht Deichkind Live 2017. Tickets ab sofort hier im VVK!

Deichkind Konzerte 2017 Open Air

Irgendwie kryptisch und völlig crazy, die neue Pressemitteilung von Deichkind. Da gibt es Disneylandkarten zu verticken, große Entscheidung zwischen seltsamer Auswahl zu treffen, komische Jokes und Erklärungen auf Englisch in Klammern, by the way, die irgendwie viel deutlicher sind. Naja sind ja Deichkind! Eine normale „Hallo, wir gehen jetzt auf Tour“- Ansage wäre bei ihnen dannn auch leider nicht so geil. Aber Deichkind sind ja leider geil, also hier die gefilterten Informationen:

DK schuften und schuften und basteln und touren, sinnieren und kreieren und gehen ab und machen jetzt ma ein bisschen Pause. Aber nicht zu lang. Irgendwas was ist schließlich immer, besonders bei Deichkind. Aber damit solls dann nicht gleich auf eine Leben-verschlingende Tour gehen, sondern ausgewählte Perlen-Konzerte für den Sommer 2017 sind geplant. Ganz exklusiv könnte man also fast sagen…auch angesichts dessen, dass niemand weiß wie lang und wie Deichkind in ihrer originally Größe und Schönheit auf Tour sind und Musik machen… Deichkind geben im Sommer 2017 drei Live Open Air Konzerte in Berlin, Dresden und Mönchengladbach. Also, ne, die Botschaft ist klar. Jetzt ran den Ticket-Speck!

Deichkind Termine 2017

28.07 Dresden: Filmnächte am Elfufer
29.07 Berlin: Kindl-Bühne Wuhlheide
05.08 Mönchengladbach: SparkassenPark Mönchengladbach

Deichkind Tickets 2017

Die Konzertkarten sind im Vorverkauf und hier online über giga-music erhältlich. Die Karten gibt es zu Einheitspreisen (keine Preisstaffelung), je nach Veranstaltungsort liegen die Kartenpreise bei zwischen 39 und 47€ inkl. VVK-Gebühr, zzgl. Versand und Bearbeitung.

Zur Zeit keine Veranstaltungen.

ab €

Rückblick: Deichkind on tour

Deichkind Tour 2016 NIVEAU, WESHALB, WARUM

deichkind konzerte 2016
„Niveau, Weshalb, Warum“ heißt das erfolgreiche neue Album von Deichkind mit dem sie gerade auf furorisch geiler Tour waren. Neben einigen Festivalauftritten 2015 gehen sie auch 2016 wieder auf Tournee. Vom 22.01 bis zum 13.02 in etlichen Städten. Tickets jetzt im VVK hier!

Deichkind. Jo. Einer dieser geilen HipHop-Rap Bands aus den Norden Deutschland. Die, so wie jeder einzelne von denen, ihren eigenen Stil haben. Deichkind setzen auf Elektronisches und Soundgefrickel und seltsam schräge Shows und Outfits, die so gar nicht typisch HipHop Style sind. Das letzte Album „Befehl von Ganz Unter“ war 2012 erschienen und man wurde schon langsam ungeduldig. Am 30. Januar ’15 war es dann so weit „Niveau Weshalb Warum“ erschien in den Läden und katapultierte sich sagenhaft auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Die anschließenden Tour 2015 die gerade zu Ende ging wurde ein mega Erfolg und sorgte für etliche ausverkaufte Konzerte. Deutschland ist wieder im Deichkind Fieber – keine Wunder, den Live sind die Jungs sogar noch besser als auf Platte, was auch an ihrer außergewöhnlichen Performance, ihren Kostümen und Lichtshows liegt. Zum Glück treten die Jungs dieses Jahr noch auf ein paar Festivals aus. Aber es kommt noch besser. Deichkind gehen 2016 auf Tour und geben vom 22.01 – 13.02 etliche Konzerte! Nicht verpassen, denn das ist einfach Leider geil!

Deichkind 2016 Termine und Tickets

Der Startschuss fällt am 22.01 in der Sparkassen-Arena in Kiel. Danach treten sie in der ÖVB-Arena in Bremen am 23.01 auf. Tags drauf spielen sie in der Volkswagen Halle in Braunschweig. Der 25.01 gehört Fulda, hier treten Deichkind in der Esperantohalle auf. Es folgen: Seidensticker Halle Bielefeld 27.01, Grugahalle Essen 28.01, Wiener Stadthalle 30.01, Maimarkthalle Mannheim 01.02, Brose Arena Bamberg 02.02, Hanns-Martin-Schleyer-Halle 03.02 und Messe Dresden 09.02. Die letzten drei Shows finden am 11.02 in der Jahrhunderthalle in Frankfurt, am 12.02 in der Lanxess Arena in Köln und am 13.02 in der Schwabenhalle in Augsburg statt.

Die Karten sind bereits im VVK. Überwiegend handelt es sich um freie Platzwahl bei einheitlicher Preiskategorie von 30 bis 42€ je nach Veranstaltungsort. Bisweilen können es aber auch drei sein, die zwischen Sitz- und Stehplatz variieren. Dabei kann der Preisunterschied bei zwischen 38 und 44€ liegen. Wie immer bedeutet der höhere Preis eine bessere Sicht auf die Bühne. Aber in Braunschweig kostet der Stehplatz 40€, während Sitzplätze entweder günstige 35 oder 42€ kosten. So oder so sind die Unterschiede nicht so groß. Aber man sollte beim Kauf beachten, das gerade bei einer Band wie Deichkind bevorzugt gestanden wird um richtig abzugehen. Alle Kartenpreise sind inkl. VVK-Gebühr. Beim Onlinekauf fallen noch Kosten für Versand und Bearbeitung an.

Deickind Tour 2015

„Niveau, weshalb, warum?!“, so lautet das Motto der im Frühjahr startenden Tournee der beliebten Band Deichkind. Seit Jahren erfolgreich im Geschäft, bieten die Deutsch-Rapper aus Hamburg im nächsten Jahr ihren Fans wieder eine Tournee an. Vom 08.04 bis 01.05 2015, tourt Deichkind kreuz und quer durch Deutschland. Auch in den Nachbarländern Österreich und Schweiz, wird es Tourstopps geben.

In Deutschland wird dabei sowohl die Nordregion und Heimat der Band, als auch die südlichen Gefilde, berücksichtigt. Selbstverständlich darf ein Stopp in der Hauptstadt nicht fehlen – Deichkind gastiert in Berlin am 28.04.2015 in der Max-Schmeling-Halle. Die Fans erwarten nicht nur dort ironisch geprägte Songs, die sich aber wie gewohnt auf hohem musikalischen Niveau bewegen.

Es ist kein Geheimnis, dass die Band aus dem Norden für volle Hallen sorgt. Richtige Fans decken sich daher sehr zeitnah mit Karten ein, es ist zu erwarten, dass im Rahmen der Tournee mehrere Gigs ausverkauft sein werden. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Ein Zitat von Buback, Mitglied Deichkinds, schürt große Erwartungen. Er berichtet von einer musikalischen Vorbereitung in den Anden, wie sie vorher noch nie da gewesen war. Neue Klänge wurden erprobt und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Er schwärmt in höchsten Tönen von der einzigartigen Bühnenshow und spielt scherzhaft auf wissenschaftliche Superlative der Band an, die selbst Nobelpreisträger in den Schatten stellt.

ICH HABE EINE FAHNE

Auch zuletzt machte Deichkind Schlagzeilen. Auslöser war der Song „Ich hab eine Fahne“, in Anspielung auf die kürzlich in Brasilien statt findende Fußball-WM. Der Song diente inhaltlich dabei keinesfalls als WM-Hymne, sondern setzte sich vielmehr kritisch mit den Auswirkungen der Fußball-Euphorie auseinander. Insbesondere unerwünschte nationale Tendenzen im Zusammenhang mit Fußball, wurden im Song an den Pranger gestellt. Nicht nur bei Fans der Band, sondern auch bei bekannten Musikkritikern, erhielt „Ich hab eine Fahne“, gute Kritiken. Deichkind füllte mit dem Text eine Nische gegen das Schwimmen mit dem Strom. Man machte sich damit selbst wieder mal alle Ehre, denn Deichkind nahm noch nie ein Blatt vor den Mund. Nicht zuletzt deshalb ist die Band so erfolgreich, dieser wird sich auch auf der Deichkind Tour 2015 zweifelsfrei fortsetzen.

Deichkind Tour 2013

deichkind-konzerte

Foto: UMG 2008

Deichkind haben für 2013 keine große Tour geplant. Zwei Konzerttermine für 2013 stehen aber schon fest. Zum Einen werden Deichkind im KunstRasen Bonn Gronau live zu sehen sein und zum Anderen beim Zeltfestival Ruhr 2013. Die Deichkind Tickets sind bereits im Vorverkauf – wer Lust hat hin zu gehen und sich von der unglaublichen Show der Jungs mitreißen lassen will.

Deichkind Tour 2012

Deichkind:“Befehl von ganz unten“-Tour startet im März 2012

Mit zwei Postings auf ihrer Facebook-Seite haben die Jungs von Deichkind gleich zwei wichtige Neuigkeiten veröffentlicht: Deichkind bringt ein neues Album raus und März 2012 gibt es eine Deichkind Tour mit 16 Konzerten.

Der Veranstalter Buback hat es kurz darauf bestätigt: Deichkind tourt ab März 2012 mit ihrer „Befehl von ganz unten“-Tour wieder durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier die Deichkind Konzerte 2012 im Überblick

Es ist aber jetzt schon sicher, dass die Hamburger Jungs von Deichkind es wieder auf ihren Konzerten krachen lassen werden. Bereits jetzt versprechen die Jungs eine überragende Show, die mit modernster Technologie ausgestattet sein wird und man ein Bühnenbild entwirft, von denen andere Bands nur träumen können. LED-Rotoren und Prismen sorgen für die Effekte, Protzerei und Platzmangel heizen das Publikum ein. Ebenfalls mit im Gepäck werden die Jungs dann bereits ein neues Album haben, den Nachfolger zu „Arbeit nervt“, das 2008 bei Vertigo/Universal erschienen ist.

Deichkind Tour 2009

Kult-Band aus Hamburg Nr.1 – Deichkind – ist 2009 nochmal live auf der Bühne zu sehen. Vielleicht werden die Deichkind Konzerte im Dezember die letzten ihrer Art sein. Wer gerne dabei sein möchte, wenn die Deichkinder wieder die halbe Bühne zerlegen und „Remmidemmi“ machen (Lassen), darf sich diese womöglich letzte Chance auf ein Deichkind live Konzert nicht entgehen lassen. Tickets für Deichkind sind bereits im Vorverkauf erhältlich und kosten 26 Euro aufwärts.

Bereits im Jahre 2005 nahm die Gruppe mit Ihrem selbsternannten „Tech-Rap“ Hit „Electric Super Dance Band“ am Bundesvision Song Contest teil. Dort trat die schrille Band bekleidet in Klarsichtfolie, Plastiksäcken, grünleuchtenden Knicklichtern und einer Menge Klebeband auf. Deichkind legen nach eigener Aussage immer Wert auf ausgefallene und doch ernste Texte, auf ein skurriles Bühnenoutfit und auf jeder Menge Spaß auf der Bühne.

Im Dezember diesen Jahres tourt Deichkind wieder durch Deutschland und wird viele ihrer aktuellen und alten Hits auf der Bühne präsentieren.

Wer zusammen mit Deichkind zu den Hits „Arbeit nervt!“ oder „Krawall und Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)“ abfeiern will, hat an den folgenden Tage die Möglichkeit:

Unter anderem werden Deichkind auf Ihrer Tournee Songs aus Ihrem aktuellen Album „Arbeit Nervt!“, welches in Deutschland Platz 13 erreichte performen. Ihr aktuelles Album verkaufte sich nicht nur in Deutschland gut. Auch in Österreich erreichte das Album Platz 30. Aber auch Fans der Alben „Aufstand im Schlaraffenland“ aus dem Jahr 2006, „Noch fünf Minuten Mutti“ aus dem Jahr 2002 und „Bitte ziehen sie durch“ aus dem Jahr 2000 werden auf der aktuellen Deichkind Tour voll und ganz auf Ihre Kosten kommen.

Veröffentlicht am 17. Oktober 2016 | von Laura Kröner


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen