Konzert Tickets arcade fire konzerte 2017

14. Februar 2017 | Arcade Fire 2017 auf Tournee!! (Foto (c): Joachim Zimmermann - Arcade Fire Live 2013 in Berlin)

0

Arcade Fire Konzerte in Deutschland 2017

Arcade Fire gehen wieder auf Tour! Vermutlich mit neuem Album im Gepäck. Bestätigt wurden zwei Konzerte in Köln und Berlin 2017! Lest jetzt alles hier und sichert euch Karten für eines der zwei exklusiven Deutschland Konzerte von Arcade Fire!

Arcade Fire neues Album und Tour 2017

Arcade Fire are back. In letzter Zeit war es still gewesen um die avantgardistische Indie-Rock Band aus Kanada. Mit ihrem experimentellen Stil hatten sie die Musiklandschaft durcheinander gewirbelt und die eine oder andere Hymne unvergesslich in unseren Herzen platziert – man denke an: „My body Is A cage“. Die Veröffentlichung des letzten Albums „Reflektor“ liegt mit 2013 vier Jahre zurück.
Nun verdichten sich die Gerüchte um ein neues Album glücklicherweise drastisch. Denn… Arcade Fire haben für den Sommer 2017 mehrere Konzerte bestätigt. Darunter zwei Shows in Deutschland, am 16. Juni in Köln und 02. Juli in Berlin. Mit der Single „I Give You Power“ bietet die Band um das Ehepaar Win Butler und Régine Chassagne einen ersten Vorgeschmack auf den Longplayer. Interviews zufolge gab Will an, dass das Album wahrscheinlich im Frühjahr 2017 erscheint. Aber wann genau. We’ll see. Also bleibt gespannt, aber notiert euch den 17.02, denn da gehen die Tickets für die Deutschland Konzerte 2017 für Arcade Fire in den Vorverkauf. Und bei dem begrenzten Kontingent wird der Run auf die Karten mit Sicherheit immens.

Arcade Fire Termine 2017

16.06.2017 Köln – Tanzbrunnen
02.07.2017 Berlin – Kindl-Bühne Wuhlheide

Arcade Fire Tickets 2017

Die Konzertkarten sind ab dem 17.02.2017 für 44€ zzgl. Gebühren im Vorverkauf, auch hier online über giga-music. Alle Preise beinhalten die VVK-Gebühr, beim Online Kauf können noch Kosten für Versand und Bearbeitung anfallen.


Arcade Fire Tickets

DatumStadtLocationPreisBestellen
Arcade Fire,
Berlin
Kindl-Bühne Wuhlheideab 41,72 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Belfort
Site du Festival Les Eurockéennesab 140,00 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Manchester
Castlefield Bowlab 113,73 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Belfort
Site du Festival Les Eurockéennesab 58,00 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Linz
Donauländeab 91,27 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Milano
Ippodromo del Galoppoab 31,84 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Milano
Ippodromo del Galoppoab 99.00 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Firenze
Ippodromo Del Visarnoab 55,91 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Arcade Fire,
Firenze
Ippodromo Del Visarnoab 89.00 €


http://www.giga-music.de/arcade-fire-konzerte-tickets-tour/

Abonnieren:

RSS | iCal

ab 31.84 €

Rückblick: Arcade Fire on tour in Deutschland

Arcade Fire Tour: mit „Reflektor“ auf Europatournee 2014

Arcade Fire Tour 2014 auch in Deutschland(Foto: Korey Richey / Universal Music)

Arcade Fire Tour 2014 – im Sommer 2014 einige Auftritte in Deutschland (Foto: Korey Richey / Universal Music)

16.12.2013: Arcade Fire Tour 2014 bestätigt – im nächsten Jahr ist die Band für insgesamt vier Open Air-Shows in Deutschland. Neben Auftritten auf dem Hurricane und dem Southside stehen 2014 auch zwei weitere Konzerte in Dresden und Berlin an!

Während der letzten Jahre hat sich Arcade Fire als eine der wichtigsten Vertreter des Indie-Rock, vermischt mit Art-Rock und Folk, entwickelt – mit ihrer letzten Platte „Reflektor“ konnte die Band sogar Katy Perry von der amerikanischen Chart-Spitze vertreiben. Gegründet hat sich Arcade Fire 2002 in Montreal und besteht heute aus dem Ehepaar Win Butler und Régine Chassagne, außerdem dabei sind Richard Parry, Tim Kingsbury, Will Butler, Sarah Neufeld und Jeremy Gara. Das Debüt-Album „Funeral“ aus dem Jahr 2004 ist dem großen Thema „Familie“ gewidmet und sorgte für die erste Grammy-Nominierung der Band im Jahr 2006. Mit dem Nachfolger „Neon Bible“ gelang ihnen der Sprung in die Charts und in die Köpfe der Menschen – auch in Deutschland schaffte es das Album in die Top 20. 2010 erschien dann „The Suburbs“, ein Konzeptalbum über das Leben in Vorstädten, das Arcade Fire den ersten Grammy und einen BRIT-Award 2011 bescherte. „Reflektor“ wurde im Oktober dieses Jahres veröffentlicht. Der Platte ging ein Video zum gleichnamigen Song voraus, das von Regisseur Anton Corbijn ganz in schwarz-weiß gehalten gedreht wurde. Im Refrain singt David Bowie einige Zeilen.

Unter dem Decknamen „The Reflektor“ spielten Arcade Fire bereits im Herbst einige geheime Gigs in ganz Europa, u.a. auch im Astra Kulturhaus in Berlin. Wer es nicht zu dem restlos ausverkauften Konzert geschafft hat, darf ich nun über eine neue Chance freuen, die Band endlich einmal live zu sehen. Am 17. Juni 2014 spielen Arcade Fire ein Open Air Konzert auf der Freilichtbühne Großer Garten in Dresden und am 18. Juni statten sie dann Berlin noch einmal einen Besuch ab – dieses Mal jedoch nicht im kleinen Club, sondern auf der großen Wuhlheide! Vom 20. bis 22. Juni 2014 stehen dann noch die Auftritte auf den Festivals Southside und Hurricane an, für das es bereits Karten gibt.

Tickets gibt es bereits im regulären Vorverkauf zu erwerben. Die Karten können auch online gekauft werden, hier können jedoch noch Versand- und Verwaltungskosten veranschlagt werden.

Veröffentlicht am 14. Februar 2017 | von Grit Marschik


Back to Top ↑

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen